Dylan

Ein Traum, der zerrinnt, ein Mythos, der bleibt: Bob Dylan (hier bei einem Auftritt in Los Angeles) gastierte in Wien. - © REUTERS/Mario Anzuoni

Pop

Du sollst dir kein Bildnis machen16

  • Bob Dylan machte im Rahmen seiner Never Ending Tour in der Wiener Stadthalle Halt.

"Something is happening / but you don’t know what it is." Längst hat es sich herumgesprochen: Konzerte von Bob Dylan können außer unberechenbar sehr gerne auch rätselhaft sein. Wobei sich die vermutlich auch deshalb... weiter




Platten-Covers von Bob Dylan in der Hibbing Public Library. - © APAweb / AFP, Stephen Maturen

Pop-Mottenkiste

Die schönsten Songs von Bob Dylan4

  • Viele Songs interpretiert der Altmeister nicht mehr live, trotzdem sollte man sie einmal gehört haben.

Den Lieblingssong von Bob Dylan zu benennen, ist ein schier unmögliches Unterfangen. Bevor man noch den ersten genannt hat, schwirren im Kopf schon die Gegenkandidaten herum. Natürlich werden unreflektiert sofort die bekannten Klassiker wie "Blowin'... weiter




100 Jahre Republik

22.4.1987

1,3 Millionen gegen 3,5 Milliarden1

Wien ohne das Kongresszentrum bei der UNO-City – das kann man sich heute kaum vorstellen. Doch um das heutige "Austria Center Vienna" gab es heftige politische Auseinandersetzungen. Das vom damaligen Bundeskanzler Bruno Kreisky initiierte... weiter




Ein Wandel im Zeitenspiegel: der Heldenplatz im "Lichtermeer" 1993, am Nationalfeiertag und beim "Anschluss" 1938.

100 Jahre Tagebuch

Warum der Heldenplatz seinen Namen weiterhin zu Recht trägt

Als ich vor einigen Wochen mit meinem Freund Heinz Kienzl über den Heldenplatz spazierte, begannen wir, inspiriert von der Aura des Ortes, über Helden und Heldentum zu raisonnieren. Ein Held muss für eine gute Sache eintreten... weiter




100 Jahre Tagebuch

Als meine kleine Schwester unseren Vater kennenlernte

Es war nach Kriegsende. Meine Mutter, die kleine Schwester und ich waren auf Umwegen nach Matrei in Osttirol geflüchtet. Dort wurden wir von uns bekannten Bauern ohne Umstände aufgenommen und wohnten in einem über 200 Jahre alten Bauernhaus... weiter




Artenschutz

Die Mary-River-Turtle und ihr Habitat. - © Linda Matthewson - CC 4.0 / Australian Museum - J. Cann - Nature Focus

Artenschutz

Punk-Schildkröte und Riesensalamander9

  • In London wurde eine Liste mit hundert bedrohten Reptilien veröffentlicht.

Etwa hundert Arten von Reptilien sind akut vom Aussterben bedroht. Das geht aus einer Veröffentlichung der Zoologischen Gesellschaft von London (ZSL) hervor. Um der Initiative möglichst viel Aufmerksamkeit zu verschaffen, streichen die Zoologen die Mary-River-Schildkröte hervor.. Die ist dafür zweifellos geeignet... weiter




Blockchain

Was steckt hinter dem virtuellen Geld, das oft mit Betrug und anderen kriminellen Machenschaften in Verbindung gebracht wird? - © APAweb/AFP, Peter ParksVideo

Stichwort

Bitcoin - Die Währung aus dem Internet

  • Alle Fakten rund um die bekannteste Cryptowährung.

Die Kryptowährung Bitcoin ist in aller Munde. War sie lange nur eingefleischten Computerfreaks ein Begriff, rückt sie durch ihren schwindelerregenden Kursanstieg und ihre extremen Preisschwankungen immer öfter ins Rampenlicht. Anleger müssen inzwischen fast 10... weiter




Batavia decke sowohl den Abschluss von Handelsverträgen als auch die Durchführung von Smart Payments ab, die etwa durch bestimmte Ereignisse in der Lieferkette automatisch ausgelöst und in der Blockchain erfasst werden. - © Screenshot: YoutubeVideo

Handel

Batavia besteht ersten Test

  • Über die Blockchain-Handelsfinanzierungsplattform wurden erste Pilottransaktionen durchgeführt.

Wien. Die auf der Blockchain-Technologie basierende internationale Handelsfinanzierungsplattform Batavia hat nach eigenen Angaben erfolgreich erste Testtransaktionen durchgeführt. Es wurden Autos von Deutschland nach Spanien und Rohmaterialien für die Möbelproduktion von Österreich nach Spanien... weiter




Brexit

Die zwei Chefverhandler Davis (l.) und Barnier orten einen "entscheidenden Schritt". - © Reuters/Lenoir

Brexit

Das Ende ist fix8

  • Die EU und Großbritannien einigten sich auf eine Übergangsfrist nach dem Brexit.

Brüssel/London. (czar) Das Grün sticht heraus. Auf den dutzenden Seiten, auf denen der Vertrag über den EU-Austritt Großbritanniens festgehalten wird, sind mit dieser Farbe jene Bereiche gekennzeichnet, in denen sich die beiden Partner bereits geeinigt haben... weiter




Der Handschlag folgte: Der EU-Chefverhandler für den Brexit, Michel Barnier (rechts im Bild),  und der britische Brexit-Minister David Davis am Montag in Brüssel. - © APAweb/AP, Mayo

Ende 2020

Einigung auf Brexit-Übergangsphase52

  • Die EU und Großbritannien sind sich über eine Übergangsfrist nach dem britischen EU-Austritt bis Ende 2020 einig.
  • Irischer Außenminister stellt sich hinter Vereinbarung.

London. In den Brexit-Verhandlungen haben sich die EU und Großbritannien am Montag auf eine Übergangsfrist nach dem britischen EU-Austritt Ende März nächsten Jahres bis Ende 2020 geeinigt. Sowohl EU-Chefverhandler Michel Barnier als auch der britische Brexit-Minister David Davis sprachen zwar von... weiter




Netzpolitik

Demonstranten warfen Papierflieger (das Logo des Messenger-Dienstes Telegram ist ein ebensolcher) gegen das Gebäude des russischen staatlichen Sicherheitsdienstes am Lubyanskaya-Platz in Moskau. - © APAweb/AP, Pavel Golovkin

Russland

Nach der Sperrung von Telegram kommt nun Facebook ins Visier1

  • Menschenrechtsaktivisten erwägen rechtliche Schritte gegen Vorgehensweise.

Moskau. Nach der Sperrung des beliebten Messenger-Dienstes Telegram in Russland hat die zuständige Behörde am Mittwoch eine Überprüfung des Online-Netzwerks Facebook bis Ende des Jahres angekündigt. Der Leiter der Aufsichtsbehörde Roskomnadsor... weiter




Facebook erwirtschaftet den Großteil seiner Einnahmen mit Werbung. Der Konzern achtet penibel darauf, den Kern seines Geschäftsmodells trotz der zahlreichen Veränderungen in Folge des aktuellen Datenskandals nichtanzutasten. - © APAweb/REUTERS, Aaron P. Bernstein

Facebook

Gezielte Werbung bleibt - trotz neuer EU-Regeln

  • In gut einem Monat tritt die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Eltern von unter 16-Jährigen werden zu Einstellungen gefragt.

Menlo Park. Facebook wird auch unter den neuen verschärften EU-Datenschutzregeln gezielte Werbung einsetzen. "Facebook ist ein werbegestützter Dienst", begründete der Vize-Datenschutzbeauftragte des US-Konzerns, Rob Sherman... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Als meine kleine Schwester unseren Vater kennenlernte
  2. Raissa Epstein-Adler: Eine "Emanze" in Wissenschaft und Politik
  3. 1,3 Millionen gegen 3,5 Milliarden
  4. Wie die Vorarlberger Allee zu ihrem Namen kam
  5. Du sollst dir kein Bildnis machen
Meistkommentiert
  1. Regierung will Bürgerdaten für Forschung freigeben
  2. Gericht verbietet erstmals Löschung von Facebook-Kommentar
  3. Anhörung von Zuckerberg in Europa gefordert
  4. Gezielte Werbung bleibt - trotz neuer EU-Regeln
  5. Nach der Sperrung von Telegram kommt nun Facebook ins Visier


Werbung