Historiker Felix Czeike - © Verlag Kremayr und Scheriau

21.8.1926

Historiker Felix Czeike

Er war und ist eine Legende – Felix Czeike, "der" Historiker Wiens. Er wurde am 21. August 1926 in Wien geboren und verschrieb sich nach seinem Geschichtestudium bald der Wiener Stadtgeschichte... weiter




Vegetarisch per Befehl - © ÖNB

20.8.1951

Vegetarisch per Befehl4

Entbehrung kennzeichnete die österreichische Nachkriegszeit, das wurde auch am 20. August 1951 wieder deutlich, als das "Wirtschaftsdirektorium" zwei fleischlose Tage in der Woche einführte. Dienstags und freitags musste von nun an auf Fleisch... weiter




Kommunionsfoto Christa Sauer 1955: Bilder wie diese wurden damals gerne im Nobel-Atelier Simonis in der Währinger Straße angefertigt. - © privat

100 Jahre Tagebuch

15. Mai 1955: Ein doppelter Feiertag, der vielfache persönliche Erinnerungen prägte

Als katholisch erzogenes Mädchen erinnere ich mich mein Leben lang an den Tag der Erstkommunion. In der Klosterschule "Maria Regina" in der Hofzeile in Wien-Döbling wurde dieser Tag sehr festlich begangen... weiter




Marie Toth (Mitte) im Konsum Leobersdorf, 1924. - © Privat/Doku Lebensgeschichten

100 Jahre Tagebuch

Über Lebensfreude zu Beginn der Republik: "Als ich 1921 im Konsum anfing . . ."

1921. - Ich wurde im März siebzehn Jahre alt, musste auch schon schwerere Arbeiten machen. Ich wurde muskulöser. Mager war ich immer, aber mir machte jede Arbeit Freude und ich war immer in Bewegung; nur füllte mich die Arbeit nicht ganz aus... weiter




- © Gaschurnpartenen

Hungerbrigade

FAC-Hungerbrigade aus dem Speiser-Hof1

Es muss so 1947 oder 1948 gewesen sein. Wir waren ein Rudel Kinder aus unserem Gemeindebau, damals noch der FAC-Bau in Floridsdorf (heute der Paul-Speiser-Hof). Unser bevorzugter Spielplatz waren abgestellte Lokomotiven am Bahndamm in unmittelbarer... weiter




Paneuropäisches Picknick - © APAweb / Votava / Imagno / picturedesk.com

19.8.1989

Paneuropäisches Picknick

Vor 29 Jahren fand unter dem Stichwort "Paneuropäisches Picknick" an der österreichisch-ungarischen Grenze nahe Sopron eine Friedensdemonstration statt. Es war ein Fest, das in den Jahren danach als der entscheidende Meilenstein für das Ende der DDR... weiter




Sacher-Masoch stirbt in Wien - © APAweb / Anonym / Imagno / picturedesk.com

18.8.1972

Sacher-Masoch stirbt in Wien4

Der österreichische Schriftsteller Alexander Sacher-Masoch lebte und arbeitete in Wien. Anfangs war er hauptberuflich als Chemiker tätig, doch bereit in der Zwischenkriegszeit begann er mit dem Schreiben, als Journalist und als Schriftsteller... weiter




Weltmeisterin Lucie Böhm - © Orienteering Salzburg

17.8.1997

Weltmeisterin Lucie Böhm1

Lucie Böhm erreichte am 17. August 1997 den Weltmeistertitel für Salzburg im Orientierungslauf über die Kurzdistanz von Grimstad in Norwegen. Insgesamt räumte die Salzburgerin Lucie Rothauer, wie sie später hieß, 27 Meistertitel ab... weiter




16.8.1945: Cziffra Film - © APAweb / akg-images / picturedesk.com

16.8.1945

Gründung von Cziffra-Film3

Der am 19. Dezember 1900, im damaligen Österreich-Ungarn geborene Regisseur Géza von Cziffra, gründete die erste österreichische Filmproduktion mit amerikanischer Lizenz nach dem Zweiten Weltkrieg: "Cziffra-Film"... weiter




Spektakulärer Einsatz der Bergrettung am "Schrankogel" - © APAweb / Zeitungsfoto.at / picturedesk.com

14.8.2012

Spektakulärer Einsatz der Bergrettung am "Schrankogel"

Rund eine Woche lang saß ein deutscher Alpinist am Tiroler "Schrankogel" bei Sellrain (Bezirk Innsbruck-Land) in einer Gletscherspalte fest, bevor er am 14. August 2012 geborgen werden konnte. Alarmiert wurde die Bergrettung von einer Wandergruppe... weiter




zurück zu Dossiers



Werbung



100 Jahre

Die Chronik zu 100 Jahren Republik

100 Jahre Republik_Tagebuch Am 12. November 1918 wurde auf der Rampe des Parlaments in Wien die Gründung der Republik Österreich ausgerufen. Ein besonderer Anlass... weiter





100 Jahre Tagebuch

Der "Tlapa" musste einmal extra für die Roten vorzeitig aufsperren

- © apa/Hochmuth Es war am Abend des 20. April 1970. Die SPÖ hatte wenige Wochen davor bei den Nationalratswahlen am 1. März den ersten Platz errungen... weiter




Scroll Story

Heldenplatz - Bühne der Republik

20180312HEldenplatz - © WZ-Grafik, Irma Tulek Hier geht es zur Scroll Story Im Grunde ist er ein Provisorium. Eine sprichwörtliche österreichische Lösung... weiter




Anschluss

"Ich habe den Parolen über ,Arbeit und Brot‘ geglaubt"

"Da oben ist er gestanden", sagt Karl Knell bei einem Ausflug auf den Wiener Heldenplatz über Hitler bei dessen Rede zum "Anschluss" am 15. März vor 80 Jahren. - © WZ/Moritz Ziegler Wien. Karl Knell trägt zwei Eheringe. Einen auf seiner linken und einen auf seiner rechten Hand. Der rechte, das ist seiner... weiter





100 Jahre Republik

Das Tagebuch zu 100 Jahren Republik

100 Jahre Republik Tagebuch Am 12. November 1918 wurde auf der Rampe des Parlaments in Wien die Gründung der Republik Österreich ausgerufen. Ein besonderer Anlass... weiter




100 Jahre Tagebuch

15. Mai 1955: Ein doppelter Feiertag, der vielfache persönliche Erinnerungen prägte

Kommunionsfoto Christa Sauer 1955: Bilder wie diese wurden damals gerne im Nobel-Atelier Simonis in der Währinger Straße angefertigt. - © privat Als katholisch erzogenes Mädchen erinnere ich mich mein Leben lang an den Tag der Erstkommunion. In der Klosterschule "Maria Regina" in der Hofzeile... weiter




100 Jahre Tagebuch

Über Lebensfreude zu Beginn der Republik: "Als ich 1921 im Konsum anfing . . ."

Marie Toth (Mitte) im Konsum Leobersdorf, 1924. - © Privat/Doku Lebensgeschichten 1921. - Ich wurde im März siebzehn Jahre alt, musste auch schon schwerere Arbeiten machen. Ich wurde muskulöser. Mager war ich immer... weiter