• vom 14.07.2018, 20:33 Uhr

100 Jahre Republik - Tagebuch


100 Jahre Tagebuch

Papa-Gefühle




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief






    - © Gaschurnpartenen

    © Gaschurnpartenen

    Meine Mutter, ihre Schwester, die fünfjährige Cousine und ich wurden 1945 nach Idolsberg in Niederösterreich evakuiert. Wir hatten bei einem reichen Bauern zu viert ein Zimmer und erhielten zusammen einen Viertelliter Milch und ein Ei pro Tag. Als schließlich die Russen einmarschierten, flüchteten die Bauern in das nahe Kloster und ein russischer Oberst bezog den großen Bauernhof. Wir alle hatten in der folgenden Nacht furchtbare Angst. Überall gab es Schüsse und Schreie.

    Als ich in der Früh in den Hof trat, ließ sich der russische Oberst gerade die Stiefel putzen und winkte mich zu sich heran. In gebrochenem Deutsch fragte er mich, ob ich die Russen liebte. Ich entgegnete, dass ich alle Menschen liebe, die den Mitmenschen kein Leid antun und ihnen helfen.


    Der Oberst erzählte mir, dass er schon vier Jahre nicht mehr zu Hause gewesen sei und zwei kleine Buben hätte, einer davon in meinem Alter. Ich durfte mich auf seinen Schoß setzen und er erzählte mir ein altes, russisches Märchen. Als er dann am nächsten Tag mit der Kompanie weiterzog, schenkte er uns zwei Waschkörbe voll Lebensmitteln. Er war wohl auch mit Sehnsucht nach seiner Familie und nach Frieden erfüllt.

    Diese Begegnung wirkt auch bis heute noch für mich als ein unvergesslicher Glücksmoment.

    Dipl. Ing. M. Machek (Jg. 1939),

    Pensionist,

    1220 Wien




    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2018-07-19 20:41:04



    Werbung



    100 Jahre

    Die Chronik zu 100 Jahren Republik

    100 Jahre Republik_Tagebuch Am 12. November 1918 wurde auf der Rampe des Parlaments in Wien die Gründung der Republik Österreich ausgerufen. Ein besonderer Anlass... weiter




    25.9.2011

    Sissy Löwinger verstorben

    25.9.2011: Sissy Löwinger - © APAweb / Harald Schneider / picturedesk.com Die österreichische Schauspielerin Sissy Löwinger wurde 1940 – angeblich während einer Tournee ihrer Eltern Liesl und Paul Löwinger – in... weiter




    24.9.1983

    "Cats" in Wien

    24.9.1983: Cats in Wien - © APAweb / Georg Hochmuth / picturedesk.com Im "Theater an der Wien" fand am 24. September 1983 die erste deutschsprachige Aufführung des weltberühmten Musicals "Cats" statt... weiter





    100 Jahre Tagebuch

    "Die Gemeinheit dieser Zeit" nach dem Ersten Weltkrieg

    Holland 1922: Karolina Weiss mit Tochter Luzie. - © privat Wenn ich verhindern will, dass mein Kind verhungert, so wie tausend andere - ... Ich habe Zwillinge gesehen, die meiner Nachbarin... weiter




    100 Jahre Tagebuch

    Der "Tlapa" musste einmal extra für die Roten vorzeitig aufsperren

    - © apa/Hochmuth Es war am Abend des 20. April 1970. Die SPÖ hatte wenige Wochen davor bei den Nationalratswahlen am 1. März den ersten Platz errungen... weiter




    Scroll Story

    Heldenplatz - Bühne der Republik

    20180312HEldenplatz - © WZ-Grafik, Irma Tulek Hier geht es zur Scroll Story Im Grunde ist er ein Provisorium. Eine sprichwörtliche österreichische Lösung... weiter






    Werbung