• vom 25.08.2018, 10:00 Uhr

100 Jahre Republik - Tagebuch


100 Jahre Tagebuch

Käfer-Werbeschmäh




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief






    - © Gaschurnpartenen

    © Gaschurnpartenen

    Zu Beginn der 1950er Jahre, ich war damals zehn Jahre, war es eines Tages plötzlich Thema in Wien, dass die Firma Liewers für das Notieren von hundert VW-Käfer-Kennzeichen Lederfußbälle verschenkt. Alles allerdings beschränkt auf die ersten hundert Teilnehmer.

    In den folgenden Tagen, in denen ich mich schon auf den Fußball freute, opferte meine Mutter sogar ihre Mittagspause, um auf der Ringstraße die Kennzeichen von VW-Käfern zu notieren. Sie stand in dieser Absicht nicht alleine dort, wie auch andere anderswo.


    In Wien war es das alles Tagesthema. Jeden Abend wurde gezählt, aber es waren noch immer zu wenige Kennzeichen auf dem kleinen karierten Block aufgeschrieben. Es ist davon auszugehen, dass bereits am dritten Tag nach Ankündigung der Aktion die ersten Listen bei Liewers abgegeben wurden.

    Zur Verwunderung und zum großen Entsetzen wusste bei der Firma Liewers leider niemand davon. Tags darauf wurde diese "Fake News" im Radio (man sagte damals eher Rundfunk) dementiert, womit die Hoffnung vieler Buben auf den eigenen Lederfußball vorbei war. Liewers hat daraufhin 100 Bälle, allerdings aus Plastik, anfertigen lassen und verschenkt. Ich habe keinen bekommen, was damals eine Enttäuschung war.

    Viel später bekam ich doch noch meinen Fußball aus Leder, mit echter Seele im Innern, allerdings als ein Geschenk meiner Tochter.

    Dr. Ludwig Kumer (Jg. 1941),

    Techniker,

    1070 Wien




    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2018-08-24 12:20:47



    Werbung



    100 Jahre

    Die Chronik zu 100 Jahren Republik

    100 Jahre Republik_Tagebuch Am 12. November 1918 wurde auf der Rampe des Parlaments in Wien die Gründung der Republik Österreich ausgerufen. Ein besonderer Anlass... weiter




    18.9.1979

    250.000 Watt in Linz

    18.9.1979: Linz - © APAweb / Rubra / Brandstätter Rudolf Pressebilderagentur / picturedesk.com Für die 80er-Jahre war die "Linzer Klangwolke" ein besonderes Erlebnis. 1979 wurde mit diesem Event die erste "Ars Electronica"... weiter




    17.9.1937

    Brand der Wiener Rotunde

    17.9.1937: Brand Wiener Rotunde - © ÖNB 1873 wurde anlässlich der Wiener Weltausstellung im Prater, die Rotunde, ein Pavillon mit einer spektakulären Kuppel, errichtet... weiter





    100 Jahre Tagebuch

    "Die Gemeinheit dieser Zeit" nach dem Ersten Weltkrieg

    Holland 1922: Karolina Weiss mit Tochter Luzie. - © privat Wenn ich verhindern will, dass mein Kind verhungert, so wie tausend andere - ... Ich habe Zwillinge gesehen, die meiner Nachbarin... weiter




    100 Jahre Tagebuch

    Der "Tlapa" musste einmal extra für die Roten vorzeitig aufsperren

    - © apa/Hochmuth Es war am Abend des 20. April 1970. Die SPÖ hatte wenige Wochen davor bei den Nationalratswahlen am 1. März den ersten Platz errungen... weiter




    Scroll Story

    Heldenplatz - Bühne der Republik

    20180312HEldenplatz - © WZ-Grafik, Irma Tulek Hier geht es zur Scroll Story Im Grunde ist er ein Provisorium. Eine sprichwörtliche österreichische Lösung... weiter






    Werbung