Baubeginn der Wiener U-Bahn - © Wiener Linien

3.11.1969

Baubeginn der Wiener U-Bahn

Heute gehört das umfangreiche U-Bahnnetz Wiens wie selbstverständlich zum Stadtbild. In den 60er und 70er-Jahren sorgte der Plan, eine U-Bahn zu bauen, für heftige Diskussionen im Gemeinderat. Die Wiener Stadtbahn gab es seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. Bis in die 20er-Jahre fuhr diese mit Dampflokomotiven betriebene Bahn: Es gab die... weiter




Ich möchte… in memoriam Franz Hiesel - © Shutterstock

2.11.1996

Ich möchte… in memoriam Franz Hiesel

"Ich möchte ich und viele sein/es ist überheblich so zu denken/und doch, ich bliebe dann nicht ich allein/ich könnt mich hundert-, tausendfach verschenken" – ein Zitat aus der oft gesendeten Hörspielserie "Reise nach Österreich", die Franz Hiesel gemeinsam mit Gerhard Fritsch 1960 schrieb. Franz Hiesel wurde am 11. April 1921 in Wien geboren... weiter




Abschied von den "alten" Autokennzeichen - © Jerry "Woody" Wikimedia

1.11.2002

Abschied von den "alten" Autokennzeichen2

Der 1. November 2002 war für viele österreichischen Autofahrer ein nostalgischer Tag – nicht weil Allerheiligen war, sondern weil mit diesem Tag die Gesetzesnovelle für die neuen EU-Autokennzeichen in Kraft trat. Mit Freude wurden jene Autofahrer bestaunt, die noch Jahre danach "ihr" Kennzeichen hatten... weiter




Enthüllung des Franz-Wallack-Denkmals - © ÖNB / Grunbauer

31.10.2016

Enthüllung des Franz-Wallack-Denkmals1

Mitten am Dorfplatz der Gemeinde Bruck steht seit zwei Jahren ein Denkmal, das an den Planer und Erbauer der "Großglockner Hochalpenstraße", mit 48 Kilometern die längste Straße durch die Alpen, erinnert: Franz Wallack. Anlässlich seines 50. Todestages wurde der 31. Oktober 2016 für die feierliche Enthüllung gewählt... weiter




Die letzte Fahrt auf den Gaisberg - © ÖNB / Nüchtern

30.10.1928

Die letzte Fahrt auf den Gaisberg1

Von 1887 bis 1928 fuhr eine Zahnradbahn auf den Gaisberg in Salzburg. Initiiert, geplant und gebaut wurde die Bahn von dem Salzburger Hotelier Joseph Cathrein, dem Wiener Joseph Tauber und der Berliner Firma "Svenderop & Ciel", die bereits zwei Bahnen in Deutschland errichtet hatte. Die Bahn fuhr vom Bahnhof Parsch auf den Gaisberg – jeweils... weiter




Josef Meinrad erhält den "Ifflandring"

29.10.1959

Josef Meinrad erhält den "Ifflandring"1

Ins Leben rief diese Auszeichnung August Wilhelm Iffland, Schauspieler, Dramatiker und Theaterdirektor aus Berlin (1759 – 1814). Der "Ifflandring" wird via Testament weitergegeben. Ihn erhält immer nur ein deutschsprachiger Schauspieler. Am 29. Oktober 1959 erhielt der Wiener Burgschauspieler Josef Meinrad die begehrte Auszeichnung als... weiter




Legendärer Schauspieler Bernhard Wicki - © APAweb / Ursula Dueren / EPA / picturedesk.com

28.10.1919

Legendärer Schauspieler Bernhard Wicki1

Der österreichische Schauspieler Bernhard Wicki wurde am 28. Oktober 1919 geboren – er starb am 5. Februar 2000. Wicki war ab den 50er-Jahren in zahlreichen Filmen zu sehen – sein Debüt feierte er 1950 in dem Film "Der fallende Stern". Er spielte in vielen Antikriegsfilmen und vertrat stets eine strikte Haltung gegen Antisemitismus... weiter




27.10.1966: Nationalpark Donau-Auen - © APAweb / Harald Schneider / picturedesk.com

27.10.1996

Nationalpark Donau-Auen1

Die Besetzung von Hainburg 1984 – als starkes demokratiepolitisches und umweltbewusstes Zeichen gegen den Bau eines Wasserkraftwerks – war der Anfang der Bemühungen aus den Donau-Auen einen Nationalpark zu machen. Das über neun Hektar große Urwaldgelände reicht von Wien bis Niederösterreich und an die Grenze zur Slowakei... weiter




Vom Tag der Fahne zum Nationalfeiertag - © VGA

26.10.1965

Vom Tag der Fahne zum Nationalfeiertag1

Der 26. Oktober ist der Nationalfeiertag in Österreich – die wenigsten wissen, dass es diesen gesetzlichen Feiertag in der heutigen Form erst seit 1965 gibt. Von 1919 bis 1933 wurde der 12. November als Staatsfeiertag – zum Gedenken an die Entstehung der ersten österreichischen Republik – gefeiert... weiter




Österreichischer Marathon-Rekord - © APAweb / Arne Dedert / EPA / picturedesk.com

25.10.2009

Österreichischer Marathon-Rekord1

Günther Weidlinger schaffte am 25. Oktober 2009 den österreichischen Marathon-Rekord – er gewann den "Great Australian Run" und stellte damit den Marathon-Olympiasieger Samuel Kamau Wanjiru in den Schatten. Günther Weidlinger wurde am 5. April 1978 in Braunau am Inn geboren – bereits 1997 war er Junioreneuropameister im Hindernislauf... weiter




zurück zu 100 Jahre Republik



Werbung



100 Jahre Republik

Das vorläufige Ende einer langen Reise

20181112Regierung - © APAweb / AFP, Joe Klamar Wien. Sechs Redner unternahmen am Montag in der Staatsoper den Versuch, mit eigenen Worten und eigenem Blickwinkel Geschichte und Gegenwart dieser... weiter




Erster Weltkrieg

Als sich die Völker abmeldeten

20181108ungarn - © Wikipedia, Public Domain Am 12. November 1918 wurde vor dem Parlament in Wien die Republik ausgerufen, proklamiert durch zwei Präsidenten der Provisorischen... weiter




100 Jahre Republik

Dero Hochwohllöblichkeit

Im Zeichen des Doppeladlers ist hier die Zeit humorvoll stehen geblieben. - © Michael Hetzmannseder "Ich bin doch ned deppad, i fohr wieder z’haus." Das hat der Thronfolger bekanntlich nicht gesagt, nachdem er schon - erstmal erfolglos - mit... weiter





100 Jahre Tagebuch

Kinderernährung in der Zeit nach dem Krieg: "Süßes vermissten wir besonders"

1945 in der "Wärmestube": Krapfenglück. - © ullstein bild-Imagno/Votav Als wir im Familienkreis einmal über die Entbehrungen der Nachkriegszeit sprachen, fragte meine 16-jährige Nichte: "Ich verstehe nicht... weiter




Peter Steiner

Wie Bundespräsident Theodor Körner die Laufbahn eines Autogrammjägers zum jähen Ende brachte

1952 wurde die Westbahn elektrifiziert. Theodor Körner (r.) tourte mit der frohen Botschaft durch die Lande (hier Amstetten). - © picturedesk Es war in Sankt Pölten im Dezember 1952. Erster nasser Schnee war gefallen, auf dem Fahrweg zur Schule zwischen der Mariazeller-Bahn und einer Kaserne... weiter




100 Jahre Tagebuch

Eine Bücher-Liebe

- © privat Mein erstes Buch las ich mit sieben Jahren: "Mogli, das Dschungelbuch". Ich hatte es aus der Bücherei Treibach-Althofen in Kärnten ausgeborgt... weiter