Eine Grande Dame tritt ab - © Günter Flegar / imageBROKER / picturedesk.com

13.2.2005

Eine Grande Dame tritt ab22

Am 13. Februar 2005 nahm Wien Abschied von einer Grande Dame im wahrsten Sinne des Wortes. Die Rede ist von der Elefantenkuh Jumbo, die im Tiergarten Schönbrunn im Alter von 46 Jahren verstarb. Im zarten Alter von fünf Jahren kam Jumbo 1964 aus Ostafrika in die Bundeshauptstadt. Sie war damals eine echte Attraktion und wurde schnell zum Liebling... weiter




Es war bezaubernd, danke schön - © DPA / dpa / picturedesk.com

12.2.2011

Es war bezaubernd, danke schön18

Als Peter Alexander am 12. Februar 2011 im Alter von 84 Jahren in seiner Villa in Grinzing stirbt, tritt einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Unterhaltungskünstler aller Zeiten für immer von der Bühne des Lebens ab. Peter Alexander, eigentlich Peter Alexander Ferdinand Maximilian Neumayer, wurde nicht ohne Grund zu Lebzeiten schon "Peter der... weiter




Drei Tage Bürgerkrieg in Wien  - © VGA E3/268

12.2.1934

Drei Tage Bürgerkrieg in Wien14

Am 12. Februar 1934 begannen mit der Aushebung eines verbotenen Waffenlagers im Parteiheim der Sozialdemokarten in Linz durch die Polizei die Februarkämpfe. Die Schutzbündler unter ihrem lokalen Kommandanten Richard Bernaschek widersetzten sich und eröffneten das Feuer. Der Aufstand griff schnell auf Wien und andere Industriestädte über... weiter




Die Erbin der Josephine Mutzenbacher - © Johann Groder/ EXPA / picturedesk.com

11.2.1944

Die Erbin der Josephine Mutzenbacher15

Heute vor 74 Jahren wurde Christine Schuberth geboren, den meisten besser bekannt als Darstellerin der Josephine Mutzenbacher. Die Rolle der berühmten Wiener Prostituierten machte sie über Nacht berühmt und legte sie für lange Zeit auf das Klischee der Sexfilmdarstellerin fest. Dabei wollte die in Wien geboren Schauspielerin eigentlich Schneiderin... weiter




Ich bin’s, dein Präsident! - © ÖNB US 13.309/39

10.2.1999

Ich bin’s, dein Präsident!52

Er trug selten eine Uniform oder Waffe und war doch die Autorität in Person - heute vor 19 Jahren starb Wiens legendärer Polizeipräsident Josef "Joschi" Holaubek. Seine Karriere begann der 1907 geborene gelernte Tischler und gestandene Sozialdemokrat gleich nach dem Krieg als Feuerwehrkommandant von Wien... weiter




In Österreich werden die Energieferien eingeführt - © Votava/ Imagno / picturedesk.com

10.2.1974

In Österreich werden die Energieferien eingeführt6

Es war auf dem Höhepunkt der weltweiten Ölkrise, als sich die österreichische Bundesregierung im Jahr 1973 entschloss, einen autofreien Tag einzuführen. Unter dem Druck des Ölembargos der OPEC-Staaten musste einmal pro Woche in ganz Österreich jedes Privat-Auto stehen bleiben. Doch damit nicht genug... weiter




Der erste Wiener Opernball nach dem Kriegsende - © ÖNB

9.2.1956

Der erste Wiener Opernball nach dem Kriegsende6

Es war eine bitterkalte, sternenklare Winternacht, als am 9. Februar 1956 ein Fest gefeiert wurde, wie es Wien seit Kriegsende nicht mehr gesehen hatte – der erste Opernball seit 17 Jahren. Keine Frage – es ging damals sozial und wirtschaftlich wieder aufwärts. Sinnbildlich dafür war erst einen Tag zuvor die Rolltreppe in der... weiter




Großer Staatsempfang für Karl Schranz - © ÖNB / Kern, F. FO503749/01/34

8.2.1972

Großer Staatsempfang für Karl Schranz3

Die Olympischen Spiele 1972 in Sapporo endeten für Karl Schranz, bevor sie überhaupt begonnen hatten. Nachdem er wegen Verstoßes gegen die Amateurbestimmungen von den Spielen ausgeschlossen worden war, landete er am 8. Februar wieder in Wien-Schwechat. Doch was als Schmach begann wurde für ihn zum größten Triumph seines Lebens... weiter




Das Kaufhaus Gerngross geht in Flammen auf - © ÖNB FO404027/06

7.2.1979

Das Kaufhaus Gerngross geht in Flammen auf10

Als in der Nacht zum 8. Februar die letzten Löscharbeiten abgeschlossen waren, bot sich den neugierigen Passanten an der Mariahilferstraße 42-48 ein trostloser Anblick. Das Kaufhaus Gerngross, das damals größte Warenhaus Wiens, war komplett ausgebrannt, das Gebäude fast völlig zerstört. Der Brand war einen Tag zuvor bei Schweißarbeiten ausgebrochen... weiter




Der Falke stürzt ab - © Fryderyk Gabowicz/ dpa Picture Alliance / picturedesk.com

6.2.1998

Der Falke stürzt ab28

Es war die Parkplatz-Ausfahrt der "Turist Disco" zwischen den beiden Städten Villa Montellano und Puerto Plato in der Dominikanischen Republik, die Falco am 6. Februar 1998 zum Verhängnis wurde. Kaum hatte er mit seinem Geländewagen die Straße erreicht, als er auch schon von einem vorbeifahren Bus gerammt wurde... weiter




zurück zu 100 Jahre Republik



Werbung



100 Jahre Republik

Das vorläufige Ende einer langen Reise

20181112Regierung - © APAweb / AFP, Joe Klamar Wien. Sechs Redner unternahmen am Montag in der Staatsoper den Versuch, mit eigenen Worten und eigenem Blickwinkel Geschichte und Gegenwart dieser... weiter




Zeitgeschichte

Republik für ein paar Stunden

Der Gewerkschafter Hans Suchard erinnert sich am 21. November 1929 in der "Arbeiter-Zeitung" an die Heinzenland-Ereignisse im Jahr 1918. - © WZ-Collage (Quellen: ÖNB, bgld. Landesarchiv, Militärgeograph. Institut) Es war ein Fiasko. Im Dezember des Jahres 1918 riefen burgenländische Aufständische in Mattersdorf (ab 1924 Mattersburg) die Republik Heinzenland aus... weiter




Erster Weltkrieg

Als sich die Völker abmeldeten

20181108ungarn - © Wikipedia, Public Domain Am 12. November 1918 wurde vor dem Parlament in Wien die Republik ausgerufen, proklamiert durch zwei Präsidenten der Provisorischen... weiter





100 Jahre Tagebuch

Kinderernährung in der Zeit nach dem Krieg: "Süßes vermissten wir besonders"

1945 in der "Wärmestube": Krapfenglück. - © ullstein bild-Imagno/Votav Als wir im Familienkreis einmal über die Entbehrungen der Nachkriegszeit sprachen, fragte meine 16-jährige Nichte: "Ich verstehe nicht... weiter




Peter Steiner

Wie Bundespräsident Theodor Körner die Laufbahn eines Autogrammjägers zum jähen Ende brachte

1952 wurde die Westbahn elektrifiziert. Theodor Körner (r.) tourte mit der frohen Botschaft durch die Lande (hier Amstetten). - © picturedesk Es war in Sankt Pölten im Dezember 1952. Erster nasser Schnee war gefallen, auf dem Fahrweg zur Schule zwischen der Mariazeller-Bahn und einer Kaserne... weiter




100 Jahre Tagebuch

Eine Bücher-Liebe

- © privat Mein erstes Buch las ich mit sieben Jahren: "Mogli, das Dschungelbuch". Ich hatte es aus der Bücherei Treibach-Althofen in Kärnten ausgeborgt... weiter