• vom 18.01.2019, 18:00 Uhr

100 Jahre Republik - Tagebuch


100 Jahre Republik

Der alte Eiskasten




  • Artikel
  • Lesenswert (3)
  • Drucken
  • Leserbrief







    © Gaschurnpartenen © Gaschurnpartenen

    Es gibt ja so viele interessante Leser-Anekdoten, die auch immer gewisse Erinnerungen in mir wach werden lassen. Zum Beispiel, dass wir in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts daheim einen hölzernen grünen Eiskasten hatten.

    Eigentlich war dafür ja gar kein Platz vorhanden in unserer Wohnung. Er stand da im Vorzimmer und wollte man ins Zimmer gehen, musste man sich an ihm richtig gehend vorbeidrücken. Das Eiswasser musste täglich durch einen kleinen Wasserhahn entleert werden. Wir warteten immer auf das - mittels Glocke - Läuten des Eismannes, der da vor unserem Haus sein Eis feilbot. Er hatte lange viereckige Eisblöcke in seinem Lieferwagen, stach mit einem Eispickel auf einen ein und brach auf diese Weise so viel Eis ab, wie man eben brauchte.


    Mittels eines Kübels brachten wir das Eisstück in die Wohnung und in die blecherne Wanne des Eiskastens, der auf mich, als Kind, großen Eindruck machte. Wir waren ganz schön modern.

    Christine Kainz (Jg. 1949),

    ehem. Buchhändlerin,

    1120 Wien




    Schlagwörter

    100 Jahre Republik

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
    Dokument erstellt am 2019-01-18 15:05:28




    Werbung



    100 Jahre

    Die Chronik zu 100 Jahren Republik

    100 Jahre Republik_Tagebuch Am 12. November 1918 wurde auf der Rampe des Parlaments in Wien die Gründung der Republik Österreich ausgerufen. Ein besonderer Anlass... weiter




    12.11.1987

    Miss World Ulla Weigerstorfer

    12.11.1987: Ulla Weigestorfer - © APAweb / R. Jäger / APA-Archiv / picturedesk.com Ulla Weigerstorfer schaffte es auf´s Siegerstockerl der Miss-World-Wahl – ein Mädchentraum, den vermutlich viele jungen Damen träumen... weiter




    11.11.1956

    Stefan László, Burgenlands erster Diözesanbischof

    11.11.1956: Stefan Laszlo - © ÖNB / Winkler Stefan László gilt als Motor und Baumeister der Diözese Eisenstadt und wesentlicher Identitätsstifter für das heutige Burgenland... weiter




    10.11.1978

    Theo Lingen stirbt in Wien

    10.11.1978: Theo Lingen - © ÖNB Wer erinnert sich nicht an den originellen Mittelscheitel von Theo Lingen? Der 1903 in Hannover geborene Schauspieler... weiter




    9.11.1977

    Die Entführung von Walter Michael Palmers

    9.11.1977: Palmers Entführung - © APAweb / Votava / Imagno / picturedesk.com Palmers ist Österreichs größter Textilkonzern. Die in dem typischen Palmers-grün eingerichteten Geschäfte waren schon eher Luxusshopping, aber dennoch... weiter




    8.11.1980

    Die neue Reichsbrücke

    8.11.1980: Reichsbrücke - © ÖNB / Kern, F. Die erste Reichsbrücke, im 19. Jahrhundert als Reichsstraßenbrücke begonnen und im Jahr 1868 als "Kronprinz-Rudolf-Brücke" fertiggestellt und 1876... weiter





    100 Jahre Republik

    Von der Wirkmacht der Ereignisse

    Festrede vom Maja Haderlap beim Festakt in der Staatsoper am 12. November. - © WZ/mozie Das Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018 ist noch nicht zu Ende, aber zurzeit liegen immerhin bereits 7/8 des Jahres hinter uns und daher können wir... weiter




    100 Jahre Republik

    Das vorläufige Ende einer langen Reise

    20181112Regierung - © APAweb / AFP, Joe Klamar Wien. Sechs Redner unternahmen am Montag in der Staatsoper den Versuch, mit eigenen Worten und eigenem Blickwinkel Geschichte und Gegenwart dieser... weiter




    Zeitgeschichte

    Republik für ein paar Stunden

    Der Gewerkschafter Hans Suchard erinnert sich am 21. November 1929 in der "Arbeiter-Zeitung" an die Heinzenland-Ereignisse im Jahr 1918. - © WZ-Collage (Quellen: ÖNB, bgld. Landesarchiv, Militärgeograph. Institut) Es war ein Fiasko. Im Dezember des Jahres 1918 riefen burgenländische Aufständische in Mattersdorf (ab 1924 Mattersburg) die Republik Heinzenland aus... weiter






    Werbung