2050

Dossier

Die Welt im Jahr 2050

 

Das Einzige, das sich mit Sicherheit über die Zukunft sagen lässt: Sie liegt vor uns. Für alles andere gilt: Es kommt immer anders. Und zweitens als man denkt. Aber dennoch reizt der spekulative Blick in künftige Zeiten den Menschen wie kaum ein anderes Thema.

Wie wir 2050 leben werden? Die Antwort darauf liefert weder der Blick in die Vergangenheit noch das Hochrechnen aktueller Tendenzen. Dennoch ist das konsequente Weiterspinnen von gegenwärtigen Tendenzen ein mehr als lohnendes Gedankenexperiment. Die Überlegungen dazu zeigen vielleicht nicht, wie die Welt in 31 Jahren beschaffen sein wird. Aber sie schaffen eine kritische Distanz zur Gegenwart. Dieser analytische Abstand bringt einen entscheidenden Vorteil: Er zeigt Zukunft nicht als ein unaufhaltsam heranrollendes Szenario, dem der Mensch ausgeliefert ist. Sondern als eine künftige Welt, die sich gestalten lässt - und zwar heute.


E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren