Themenwechsel: Ohne weiteres Gegensteuern wird der Treibhausgas-Ausstoß bis 2030 über dem Niveau liegen, mit dem man den Klimawandel eindämmen könnte, berichtet die UNO zur derzeit laufenden Weltklimakonferenz in Bonn. Beim Klimaschutz erreicht die internationale Gemeinschaft also zu wenig. Welche Hebel betätigen Sie, um sich international durchzusetzen?

Wir sind eine Organisation mit klarem Fokus. Unser Ziel ist Artenschutz durch Durchsetzen von Restriktionen und Verboten bei illegalem Handel. Wir konzentrieren uns auf die Fortschritte in einzelnen Ländern, indem wir die Menschen, die dort leben, erreichen. Klimagipfel sind viel breiter definiert. Sie sind auf gesamte ökonomische Systeme und deren gesamte Energieversorgung ausgerichtet, daher schwieriger auf den Boden zu bringen.

Wie viel Geld steht Ihnen zur Verfügung?


Links
Mehr zum Thema Artenschutz in unserem Dossier.
wienerzeitung.at ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Wir sind ein kleines Sekretariat und das soll auch so sein. Ob etwas funktioniert, hängt nämlich nicht nur vom Budget ab, sondern auch davon, wie man es einsetzt. Wir arbeiten daran, dass jeder etwas beiträgt: Jüngst haben Transportwesen und Tourismusindustrie sogar ihre eigenen Kunden und Partner dazu gebracht, Handlungen zu setzen, die uns helfen. Es muss schwerer werden für Schmuggler, durchzukommen.