Mein Vater hat uns Kindern immer eingeprägt, ja NIE Autostopper mitzunehmen, weil das Gefängnisinsassen sein könnten. Verbrecher, Kriminelle. Wir haben früher in Krems gewohnt, ich wuchs dort auf, die Haftanstalt Stein war somit omnipräsent, die Insassen Angst erregend. Mein Papa hat selbst nie Autostopper mitgenommen, hat er immer gesagt. Bis auf einmal. Er machte eine Ausnahme, weil der Autostopper so nett und liebenswert ausgesehen hat, wie mein Papa später gesagt hat. Im Gespräch hat sich dann allerdings herausgestellt, dass der Autostopper deshalb eine Mitfahrgelegenheit gesucht hatte, weil er gerade aus der Haftanstalt Stein entlassen worden war und kein Auto hatte. Ein Krimineller also. Ein ehemaliger Gefängnisinsasse. Nett war er trotzdem. Autostopper hat mein Papa seitdem keine mehr mitgenommen. Nicht einmal, wenn sie nett aussahen.