Foto: APA/AFP

Dossier
Filmfestival Venedig
Die 75. Auflage der Filmfestspiele von Venedig geht heuer vom 29. August bis 8. September 2018 über die Bühne. Die Filmbiografie über Neil Armstrong ist eines von 21 Werken, die um die Goldenen Löwen rittern. Ein österreichischer Film ist heuer nicht am Start. Aus österreichischer Sicht interessant interessant: Die Premiere von "Introduzione all'oscuro" des argentinischen Regisseurs Solnicki, der eine Hommage an Hans Hurch geschaffen hat. Die Wiener Zeitung begleitet das Festival vor Ort mit Text- und Video-Beiträgen.
Link: La Biennale di Venezia

Georgeund Amal Clooney gehörte die Aufmerksamkeit am Wochenende. Die gemeinsamenZwillinge blieben jedoch daheim bei der Nanny. - © Katharina Sartena

Nachschau 2017

Weltstars am Lido14

  • Hier geben sich die Top-Stars aus Hollywood ein Stelldichein: Auf dem roten Teppich des Filmfestivals von Venedig.

weiter




Lawrence: "Ich musste mich an einen sehr düsteren Ort begeben für diesen Film". - © Katharina Sartena

Nachlese 2017

Jennifer Lawrence in anderen Sphären15

  • Darren Aronofskys neues Werk "mother!" wurde in Venedig ausgebuht, viele ergriffen die Flucht.

Mit "mother!" wollte Darren Aronofsky, Regisseur von Filmen wie "Black Swan" oder "The Wrestler" eine glanzvolle Rückkehr an den Lido von Venedig feiern, doch beim hiesigen Filmfestival ist sein neuer Film durchgefallen. Es gab laute Buh-Rufe bei der Pressevorstellung. Nicht vereinzelt, sondern massiv... weiter




"Die Amerikaner haben sich niemals wirklich mit ihrer rassistischen Vergangenheit auseinander gesetzt. Das ist immer noch unaufgearbeitet", sagt George Clooney. - © Katharina Sartena

Nachlese 2017

George Clooney: "Dunkle Wolken über Amerika"35

  • George Clooney hat in Venedig seine sechste Regiearbeit "Suburbicon" im Wettbewerb vorgestellt. Darin wird viel gemordet.

Wie kein Zweiter beherrscht George Clooney diesen sonnig-charmanten Lacher, der seine Fans betört und der auch sein größtes Kapital ist. Als Stammgast beim Filmfestival von Venedig hat er ihn schon oft angewendet, und auch dieses Jahr entkamen dem Schauspieler einige Grinser, aber die Grundstimmung, die Clooney an den Tag legte, die war ernst... weiter




- © Katharina Sartena

Nachlese 2017

Alte Liebe rostet nicht26

  • Die Leinwandlegenden Robert Redford und Jane Fonda haben in Venedig einen Ehren-Löwen erhalten.

Venedig. Sie sind Legenden des US-Kinos und haben für den Goldenen Ehrenlöwen und die Premiere ihres neuen, gemeinsamen Films "Our Souls at Night" den Flug nach Venedig angetreten, wo man sie geradezu hymnisch verehrte: Jane Fonda, 79, und Robert Redford, 81, waren nicht nur Idole für ganze Generationen, sondern fanden auch einander anziehend... weiter




Matt Damon mit seiner Frau Luciana Barroso. "Downsizing", in dem Damon die Hauptrolle spielt, hat die 74. Festspiele von Venedig eröffnet. - © Katharina Sartena



Ulrich Seidl ergründet den Akt des Tötens. - © Katharina SartenaVideo

Nachlese 2016

Im Unruhezustand11

  • Auf "Safari": Ulrich Seidl hat einen Film über Jagdtourismus in Afrika gedreht, der in Venedig uraufgeführt wird.

Venedig. Sie schleichen durch die Wildnis, als wären sie selbst Tiere auf der Jagd nach Beute. Sie nehmen alles ins Visier, was sie hier in den Weiten Afrikas entdecken: Buschböcke, Impalas, Zebras, Gnus und sogar Giraffen. Der Jagdtrieb in ihnen ist angeschwollen bis zu seiner maximalen Ausprägung. Das Adrenalin schießt durch ihre Adern... weiter




"Als ich anfing, da gab es in Pornos sogar noch eine Handlung. Heute muss es einfach möglichst rasch zur Sache gehen", sagt Rocco Siffredi. - © Katharina Sartena

Nachlese 2016

Rocco Siffredi: Ein Leben für Pornos und Sex94

  • Rocco Siffredi ist Italiens bekanntester Pornostar und Gegenstand einer ernst gemeinten filmischen Auseinandersetzung mit dem Thema Sex

Wenn Rocco Siffredi, bürgerlich Rocco Antonio Tano, geboren 1964 in der italienischen Provinz, vor einem steht und die Hände schüttelt, könnte man denken, man hat es mit einem smarten, überaus gepflegten Geschäftsmann zu tun, Anfang 50, gut situiert, seriös und vor allem eloquent. Und genau all das ist er auch, nur das Geschäft, in dem er tätig ist... weiter




"Paolo hat mir gesagt, dass ich den Papst vergessen und stattdessen Lenny Belardo spielen soll", sagt Jude Law. - © Katharina Sartena

Nachlese 2016

Der Papst raucht und trinkt Cherry Coke Zero9

  • In Venedig hatten die ersten Folgen von Paolo Sorrentinos Fernsehserie "The Young Pope" Premiere.

Weil ihm danach ist, lässt er den Petersdom kurzerhand für die Touristenmassen schließen und sich eine Privatführung geben. Er raucht bei jeder Gelegenheit, ordert zum Frühstück Cherry Coke Zero und amerikanischen Filterkaffee und hält sich in den vatikanischen Gärten ein Känguru. Er zwingt den Beichtvater der Kardinäle... weiter




Nachlese 2015

Goldener Löwe für Belmondo, Skolimowski

  • Ab heuer werden zwei Auszeichnungen in der Kategorie "Lebenswerk" vergeben.

Venedig. Der französische Schauspieler Jean-Paul Belmondo (83) und der polnische Regisseur Jerzy Skolimowski (78) bekommen für ihr Lebenswerk den Goldenen Löwen des Filmfestivals in Venedig. Von diesem Jahr an sollen zwei Löwen für das Lebenswerk vergeben werden, einer für einen Schauspieler, der andere für einen Regisseur... weiter




zurück zu Dossiers



Werbung



Cops

Cop mit Gewissen

Polizisten unter sich: Bei komplizierten Einsätzen gerät man gelegentlich auch aneinander. - © Filmladen Das nervöse Gefühl in der Bauchgegend bleibt. Es zeigt die Angst vor der Verantwortung und die innere Überzeugung, etwas Falsches getan zu haben... weiter




Filmkritik

Wurzeln, wo man Platz findet

Jeder in der Region hat zum geplanten Maschendrahtzaun eine Meinung. - © Filmladen Ein Maschendrahtzaun von mehreren hundert Metern. Zusammengerollt gelagert in einem Container am Brenner. Er wurde eigens angefertigt... weiter




Komödie

Kot-Witze und Morgan Freeman

Blöd in Pailletten: Kate McKinnon und Mila Kunis. - © Constantin Audrey (Mila Kunis) wird von ihrem Freund verlassen, der sich rückwirkend als Spion entpuppt. Für ihn muss sie eine Trophäe nach "Europa" bringen... weiter






Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt.

Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta. Werbung für Die Single "Baby I Love You" im Magazin Billboard 1959.

Sean Godwells Entwurf einer Kapelle erinnert beim ersten Auftritt des Vatikans auf der Architekturbiennale in Venedig auf den ersten Blick an einen aufklappbaren Würstelstand. Shepard Fairey vor seinem Mural am Wiener Flughafen.