• vom 26.03.2018, 10:04 Uhr

Future Challenge

Update: 30.04.2018, 14:56 Uhr

Future Challenge 2017/18

Ihre Stimme macht die Sieger!




  • Artikel
  • Lesenswert (6)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Jetzt voten!

 Wie sieht die Jugend ihre Zukunft?

Votingzeitraum: 26.3 bis 30.4.2018

Votingzeitraum: 26.3 bis 30.4.2018 Votingzeitraum: 26.3 bis 30.4.2018

Finden Sie es raus! Mehr als 60 sehenswerte Video-Beiträge wurden von Schulen aus ganz Österreich zum Schülerwettbewerb "Future Challenge" eingereicht.

Jetzt kommt es auf Ihre Stimme an –
die 3 besten Videos gewinnen!

Voten Sie mit und "liken" Sie Ihren Favoriten.

>> Hier geht’s zu den Videos << 
Voting Zeitraum: 26. März bis 30. April 2018, 12 Uhr.

Zum Schülerwettbewerb "Future Challenge": 

Die erste Wiener Zeitung "Future Challenge" fand 2016/17 zum Thema "Flüchtlinge – Alle reden über Flüchtlinge: Aber was sagt die Jugend?" statt und war ein voller Erfolg.

Im heurigen Schuljahr dreht sich alles um das Leben von morgen: Wie werden wir mit Digitalisierung, Umwelt, Energie oder Arbeit umgehen? "Leben 2030" – ein vielschichtiges Thema, das vor allem die Jugend betrifft.

Mit diesem Wettbewerb gab die Wiener Zeitung Schülerinnen und Schülern ab der 8. Schulstufe auch dieses Jahr wieder Gelegenheit, ihre Vorstellungen in filmischer Form darzustellen. Dabei war jede Perspektive, jede Meinung und jede Form willkommen. Das Thema konnte global, lokal, subjektiv, objektiv oder auch von allen Seiten betrachtet werden. Ob Gespräch, Collage, Erzählung, Spielfilm, Dokumentation, Animation, Musikvideo oder auch Diskussion: Die Wahl des Formats blieb gänzlich den Schülerinnen und Schülern überlassen.

Es gab lediglich zwei Vorgaben:
• Das Video sollte maximal 5 Minuten lang sein.
• Der Film musste maximal 3 Fragen an die Politik beinhalten, die den Schülerinnen und Schülern am Herzen liegen.

    Information

    Infos zur Future Challenge 2018/19 finden Sie ab Juli 2018 auf dieser Seite!

    Zusätzlich fanden/finden heuer erstmalig begleitende Inputveranstaltungen (21.1 "Arbeit 2030", 16.4 "Smart Living") statt, die im Vorfeld des Wettbewerbs vorrangig als Unterstützung den PädagogInnen dienen sollten, ihre Klassen auf das Jahresthema "Leben 2030" vorzubereiten und ihnen die Gestaltung der Videos zu vereinfachen. Das Kernthema war jeweils die wichtige Frage, wie das Bildungssystem dazu beiträgt, unsere Jugend auf die Zukunft vorzubereiten.

    >>> Hier geht’s zu den Videos zur Podiumsdiskussion "Arbeit 2030" 




    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2018-03-26 10:05:49
    Letzte Änderung am 2018-04-30 14:56:06


    Unsere Partner


    Werbung




    Future Challenge - die Playlist 2018

    >>Zur Playlist

    Future Challenge 2017/18 – die Gewinner


    Videos




    Werbung