• vom 03.09.2011, 20:50 Uhr

iPhone/iPad

Update: 06.09.2011, 16:27 Uhr

iPad

GoFlex Satellite




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Gerald Jatzek

  • Der Speicher fürs Tablet

Diverse iPhone-Blogs beschäftigen sich lang und breit mit Apples Werbegag vom angeblich verlorenen iPhone-Prototypen. Die wirklich interessanten Innovationen findet man jedoch auf der IFA. Dazu gehört die Festplatte GoFlex Satellite von Seagate.

Die 2,5 Zoll-Festplatte verfügt über einen integrierten WLAN-Adapter, kann mit einem Akku betrieben werden und dient als Media Server für PCs und Smartphones. Für iPhone, iPad und Android-Telefone gibt es ein kostenloses App, mit dem man auf die Festplatte zuzugreifen und Dokumente aufrufen kann. Bis zu drei Geräte werden dabei gleichzeitg bedient.

Information



Mit der Funktion Progressive Download kann man Inhalte wie Videos oder Musikstücke zum Abspielen auf das Tablet oder Smartphone laden und damit den Energieverbrauch des GoFlex minimieren.

Wer die Speichererweiterung nicht sehr dringend benötigt, sollte allerdings noch etwas warten. Zur Zeit verliert ein iPad bei Verbindung mit der GoFlex den Zugang zum Internet, - ein Nachteil, den Seagate laut Aussagen des Supports demnächst beheben will.

Dass man nicht aus anderen Apps direkt auf das Speichermedium zugreifen kann, liegt allerdings an Apple, wo man sein System ängstlich abschirmt und solcherart den naheliegenden Einsatz des iPads als Mediensteuerzentrale im Haus oder bei einer Veranstaltung erschwert...

Technisches

Kapazität: 500 GB
Akkulaufzeit: 5 Stunden bzw. 25 Stunden Stand-by
WLAN bis 30m Reichweite
USB 3.0 Anschluss
Stromkabel und KFZ-Ladekabel
Offizieller Preis: 199 Euro


Video auf YouTube





Schlagwörter

iPad, Android, WLAN, Tablet, IFA, Media Server

1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2011-09-03 20:53:44
Letzte Änderung am 2011-09-06 16:27:13


Comicreader

Comics auf dem Schirm

Die Leseoberfläche... In der besten aller Welten gibt es ein standardisiertes Buchformat, und alle elektronischen Bücher sind damit kompatibel... weiter




Apps

BMF

App Zoll Was darf man woher mitbringen? Die Bestimmungen für Länder außerhalb der Europäischen Union sind vielfältig und manchmal verwirrend... weiter




Avatare

Jedem sein Doppelgänger

Plattformübergreifende, einfache Handhabung ist das Pinzip von Bitmoji. - © (Screenshots) Avatare kann man ebensogut als Erweiterung der Persönlichkeit wie als Zeichen der allgemeinen Infantilisierung verstehen... weiter




Biologie

Mit dem Smartphone auf Schmetterlingsjagd

Das Große Ochsenauge wurde von den Citizen-Scientists 874 Mal gesichtet. - © Bernd Wolter Wien. Landauf, landab befinden sich immer mehr Menschen mit ihren Smartphones auf der Suche nach ganz besonderen Mitbewohnern... weiter




Familie

Angebote für Kinder

Yuggler - © (Screenshots) Wer vor Ort Angebote für Kinder sucht, ist mit Yuggler in vielen Städten gut bedient. Die App erlaubt die Suche nach Ort, Präferenzen... weiter




Reiseapps

Gute Fahrt

Der ÖAMTC hat eine App mit einem Bündel an Funktionen und Dienstleistungen entwickelt, die auf das Reisen mit dem Auto abgestimmt sind... weiter




Apps

GateGuru

GateGuru Es gibt wohl wenige Menschen, die Flughäfen mögen. Entweder man langweilt man sich, oder man rast gestresst von einem Gate zum anderen... weiter




Splittr

Einsamer Groschenzähler

Splittr Manche Menschen sind zwar gemeinsam unterwegs, wollen aber alles auf Heller und Pfennig aufteilen, vom Busticket über die Ansichtskarte bis zum... weiter




Apps

Stadt lanciert neue App für Bürgerbeschwerden

Wien. Die Stadt will ihren Bewohnern die Möglichkeit geben, auf einfachem Weg Beschwerden und Anliegen zu deponieren... weiter




Empfehlungen

Apps, die man nutzen sollte


Werbung




Werbung