Der Mensch in Zeiten der Digitalisierung.

Dossier
Netzpolitik

Über die Tiefen und Untiefen des Internet
Von Hackerangriffen, Viren, Trojanern und den neuen Herausforderungen rund um gesellschaftspolitische Themen, wie Datenschutz, Soziale Medien, Netzneutralität und Anonymität im WWW. Die WWWelt und ihre rechtlichen und politischen Herausforderungen im aktuellen Überblick.

Deutschland

Patienten sollen Gesundheitsdaten über Smartphone bekommen

  • Deutscher Gesundheitsminister Spahn will Zugriff auf Patientenakte über Handy und Tablet.

Berlin. Gesundheitsminister Jens Spahn will bei den geplanten digitalen Patientenakten den Krankenversicherten auch per Smartphone oder Tablet Zugang zu ihren Gesundheitsdaten verschaffen. Das sei nicht das Ende der elektronischen Gesundheitskarte, aber eine "zusätzliche, patientenfreundliche Option"... weiter




Ziel der Angriffe waren die Informationsstrukturen des Landes, die in Verbindung mit der WM standen, teilte der Kreml am Montag mit. Über die Herkunft der Angriffe, die durchweg abgewehrt worden seien, gab es zunächst keine Angaben. - © APAweb/AFP, Philippe Huguen

Kreml

25 Millionen Cyberattacken auf Russland während WM

  • Herkunft der Angriffe blieb zunächst offen, erklärte ein Kreml-Sprecher.

Moskau. Russland ist nach Regierungsangaben während der einmonatigen Fußball-Weltmeisterschaft das Ziel von knapp 25 Millionen Cyberattacken gewesen. Ziel der Angriffe waren die Informationsstrukturen des Landes, die in Verbindung mit der WM standen, teilte der Kreml am Montag mit. Über die Herkunft der Angriffe, die durchweg abgewehrt worden seien... weiter




Ein Hauptziel von SwissLeaks ist es, die öffentliche Meinungsbildung mit harten, sonst nicht zugänglichen Fakten zu unterstützen. - © HMRC

Steuer-Leaks

Whistleblowing-Plattform SwissLeaks startet5

  • SwissLeaks ist für alle Themen offen, die die Schweiz betreffen oder einen direkten Bezug dazu haben.

Zürich. Die Whistleblowing-Plattform SwissLeaks hat am Freitag offiziell den Betrieb aufgenommen. Die Plattform soll Leuten, die in der Schweizer Wirtschaft, Politik und Verwaltung Missstände aufdecken wollen, eine Meldung unter Wahrung der Anonymität ermöglichen. Das Team besteht aus rund 30 Freiwilligen... weiter




Bis vor einigen Tagen hätten eingeloggte Anwender auch die hochgeladenen Bilder sowie personenbezogene Daten anderer Kunden einsehen können. - © APAweb/AFP, Eitan Abramovich

Datenschutz

Massive Datenschutzpanne bei Online-Dienst von Panini2

  • Service "mypanini" zeigte Anwendern Bilder und Daten anderer User.

Hamburg/Rom. Der italienische Sammelalbenhersteller Panini hat nach Angaben des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" gravierende Probleme mit der Sicherheit einer Kundendatenbank. Unbefugte hätten persönliche Daten anderer Kunden einsehen können. Panini bietet über seinen Service "mypanini" den Fans an... weiter




California Consumer Privacy Act

Kalifornisches Gesetz nach Vorbild der DSGVO6

  • Als Reaktion auf Facebook-Skandal soll neues Gesetz ab Jänner 2020 in Kraft sein.

San Francisco. Der US-Bundesstaat Kalifornien, Wiege zahlreicher Technologiekonzerne, hat ein Gesetz für einen besseren Datenschutz von Internetnutzern verabschiedet. Der "California Consumer Privacy Act" wurde am Donnerstag vom Senat und Repräsentantenhaus des US-Bundesstaates gebilligt. Inspiriert ist das Gesetz von der seit Ende Mai in der EU... weiter




Belästigung

Privatanklage gegen Ex-Grüne Maurer5

  • Ehemalige Abgeordnete beschuldigte Bierlokalbesitzer, obszöne Nachrichten geschickt zu haben.

Wien. Die ehemalige Grüne Abgeordnete Sigrid Maurer sieht sich mit einer Privatanklage konfrontiert, weil sie einen Bierlokalbesitzer beschuldigt hat, dass er ihr obszöne Nachrichten geschrieben haben soll. Der Mann hat wegen übler Nachrede und Kreditschädigung geklagt, schreibt Maurer auf ihren Facebook- und Twitter-Accounts. Der Prozess wird am 4... weiter




Besteuerung

Ifo-Chef Fuest gegen Digitalsteuer

  • Dies würde vor allem US-Firmen treffen und wäre somit ein "Instrument im Handelskrieg".

München. Ifo-Präsident Clemens Fuest hat vor einer Steuer auf den Umsatz großer Digitalkonzerne gewarnt. Sie würde vor allem US-Firmen treffen und "wäre eher ein Instrument im Handelskrieg", sagte Fuest am Donnerstag in München. Die heutigen Steuern begünstigten digitale Unternehmen wegen ihrer Forschungsintensität... weiter




Blockchain

Deutschland hat erstmals ein Digitalkabinett1

  • Ausschuss befasst sich bei erster Sitzung mit künstlicher Intelligenz.

Berlin. Österreich hat eine "Task Force" für Migration, Deutschland eine für Digitales: Erstmals in der Geschichte der deutschen Republik ist am Mittwoch ein Kabinettsausschuss zusammengekommen, der sich speziell mit Fragen der Digitalisierung befassen und dabei die Interessen der unterschiedlichen Ressorts besser vernetzen soll... weiter




zurück zu Dossiers


Twitter Wall


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Gib das Schauferl her!
  2. Barock ohne Barock
  3. So viel Nichts
  4. Sand gibt es nicht wie Sand am Meer
  5. Vom Sandkorn zum Mikrochip
Meistkommentiert
  1. Rede vor einem fast leeren Plenarsaal
  2. Sand gibt es nicht wie Sand am Meer
  3. Die Knaus-Ogino-Methode
  4. Küss mich
  5. Österreich rudert zurück