"Scheiden tut weh"

Dossier

Scheiden tut weh. Egal wer oder was auseinandergeht, einfach ist es selten. Und am Ende wird im Austausch für den Kraftaufwand eine Form der Energie freigesetzt – sei es die vitale Kraft der Befreiung oder die trübe Trauer einer erlittenen Trennung. Das aktuell wohl am heftigsten debattierte und komplexeste Scheidungsverfahren ist der Brexit, der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Es dominiert die Medien wie kein anderes Thema und liefert den Anlass, sich das Phänomen der Trennung und der Scheidung näher anzuschauen.

Die in die Höhe schnellenden Scheidungsraten in Österreich etwa, die auch mit sich bringen, dass sich neue Familienmodelle etablieren; ein Überblick über aktuelle Trennungsbestrebungen von ganzen Staaten und einzelnen Regionen; eine Typologie der Trennungsarchetypen; die Frage, warum man sich von bestimmten Gegenständen nicht zu trennen bereit ist; Mülltrennung, die als Urban Mining eine Wiedergeburt feiert; oder nicht zuletzt die Rolle, die Trennungen in der Popmusik spielten und spielen.

Was all diesen Aspekten gemein ist? Sie zeigen die ungeheure Kraft auf, die jede Form der Spaltung freisetzt. Und sie lassen erkennen, dass trotz ihres zerstörerischen Rufes, die erste aller Trennungen, die Zellteilung nicht weniger in sich birgt als die Quelle allen Lebens.

Pop
Auseinandergehen ist schwer Herzschmerz hat in der Popmusik immer Saison. Doch nicht nur der klassische Breakup-Song lässt die Tränen kullern.
Bild zu Die glatte Trennung
Trennung
Die glatte Trennung

Werner Gruber erklärt den Begriff der Trennung aus experimentalphysikalischer Sicht.

Bild zu Zur Trennung allzeit bereit
Politische Scheidungen
Zur Trennung allzeit bereit

Politische Scheidungen - Koalitionen halten nur so lange, als beide Partner Nutzen daraus ziehen.

Bild zu Ver-rückte Körpersicht: Wunsch nach Amputation
Psychologie
Ver-rückte Körpersicht: Wunsch nach Amputation

BIID-Betroffene sehen eigene Körperteile nicht als die ihrigen und wollen sich davon mittels Amputation trennen.

Bild zu Auf zum nächsten Job
Jobhopper
Auf zum nächsten Job

Keine Trennungsängste: Jobhopper werden im Kampf um die besten Köpfe zu einer immer größer werdenden...

Bild zu Die Scheidung, ein Höllenspaß
Trennungen
Die Scheidung, ein Höllenspaß

Seltsam: Allen graut vor Trennungen. Doch das Liebes-Aus der Stars begeistert die Welt. Dabei werden die...

Bild zu Das Leben nach dem Verlust
Roman
Das Leben nach dem Verlust

Salvatore Basiles "Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands" ist im positiven Sinn herzzerreißend rührselig.

Bild zu Vom Fest bis zum blutigen Drama: Wenn Staaten sich trennen
Staatentrennung
Vom Fest bis zum blutigen Drama: Wenn Staaten sich trennen

Die Geschichtsbücher sind voll von Scheidungen. Jede Sezession, jede politische Auflösung ist ein Sprung ins...

Bild zu Scheidungen stigmatisieren noch immer
Scheidungen
Scheidungen stigmatisieren noch immer

Vier von zehn Ehen werden geschieden - von einer völligen Akzeptanz des Themas ist die Gesellschaft dennoch weit...

Bild zu Dinge, von denen wir uns nicht trennen können
Trennungen
Dinge, von denen wir uns nicht trennen können

Ausmisten ist in. Aber von manchen Dingen kann und will man sich nicht trennen. Ein Museum schafft Abhilfe.

Bild zu Die Stadt als Bergwerk
Urban Mining
Die Stadt als Bergwerk

Trennung muss nicht immer wehtun: In Wien wachsen gigantische Rohstofflager - und zwar keine natürlichen...

Bild zu Scheidung auf Britisch
Interview
Interview
Scheidung auf Britisch

Familienanwältin Carmen Thornton hat britische Wurzeln und war einige Zeit in Brüssel tätig...

Bild zu Vom Zauber des Endens
Trennungen
Vom Zauber des Endens

Wir trennen uns immer schneller und öfter - von Jobs, von Gegenständen, von Lebensentwürfen oder von Partnern...

Vaclav Klaus
"Ich wollte die Trennung von der Slowakei nicht"

Die Samtene Revolution gilt Vaclav Klaus als Aufbruch in den Kapitalismus. Tschechiens früherer Premier im Gespräch...

Bild zu "Wir konnten eine militärische Lösung damals nicht ausschließen"
EU
"Wir konnten eine militärische Lösung damals nicht ausschließen"

Separatist spricht über historische Trennung und das Europa von heute.

Bild zu Der Dummen Rache an den Besserwissern
Brexit
Der Dummen Rache an den Besserwissern

Das Geschiebe um den Brexit im britischen Unterhaus entwickelt sich zum Psychodrama. Die politische und...

Brangelina
Wahre Liebe ist eine Sau mit Perlenkette

Trennungen von Stars bringen nicht nur das Blut von Klatsch-Konsumenten in Wallung.

Bild zu Liebe kommt, Liebe geht
Grafik
Sachbuch
Liebe kommt, Liebe geht

Die Ehe ist längst kein Versprechen mehr fürs Leben und die "ewige Liebe" hält oft nur einige Jahre.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren