• vom 16.07.2013, 16:03 Uhr

Shakespeare

Update: 16.07.2013, 16:05 Uhr

William Shakespeare

Mit "Hamlet" um die Welt




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Shakespeare-Theater
  • Vorführungen auf Dorfplätzen, an Stränden und in Nationaltheatern.

London. Zum 450. Geburtstag von William Shakespeare bringt das Londoner "Globe"-Theater dessen berühmtes Drama "Hamlet" in den kommenden zwei Jahren an Schauplätze in der ganzen Welt. In einem "nie dagewesenen theatralischen Abenteuer" wolle man 205 Nationen bereisen, teilte die Theatergruppe des "Shakespeare's Globe" - ein Nachbau eines Theaters aus Shakespeares Zeiten in London - am Dienstag mit. Man werde auf Dorfplätzen, an Stränden und in Nationaltheatern auftreten.

Die acht Schauspieler wollen mit dem Schiff, Bus, mit Flugzeugen, in Schlafwagen und in Allradfahrzeugen reisen, auch an entlegene Plätze. Los geht es am 23. April 2014, genau 450 Jahre nach dem vermuteten Geburtstag des Dichters. Am Ende der Tour steht ein Auftritt im "Globe" in London am 23. April 2016, 400 Jahre nach dessen Tod.


Es gebe kaum eine Ecke auf dem Planeten, in der man das berühmte Hamlet-Zitat "To Be Or Not To Be" ("Sein oder nicht sein") nicht kenne, sagte Theaterdirektor Peter Book. Selbst wer kaum Englisch verstehe, könne diese Worte meist sofort Shakespeare zuordnen.




Schlagwörter

William Shakespeare, Hamlet

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2013-07-16 16:03:41
Letzte Änderung am 2013-07-16 16:05:03



Werbung



"Ein tiefer Fall führt oft zu höherm Glück." ("Cymbeline", vierter Akt, zweite Szene)

Edwin Booth als Hamlet (Hamlet, 1870).



Twitter Wall


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Fifty Shades of Crash
  2. "Beleidigen ist zum guten Ton geworden"
  3. "Ich fühle mich wie ein Kind"
  4. 2063
  5. Der Schnitt durch die Leinwand
Meistkommentiert
  1. Walter Hämmerle wird
    "WZ"-Chefredakteur
  2. "Wiener Zeitung"-Geschäftsführer will "Gas geben"
  3. Drama um Daniel Küblböck
  4. Punkt! .
  5. Lamas! Überall Lamas!


Werbung