Syrien - Ein zerstörtes Land

Die syrische Duma im April 2018: Zerstörung ist allgegenwärtig.<br />,

Dossier Syrien

Syrien - Ein zerstörtes Land
Der Bürgerkrieg in Syrien ist eine militärische Auseinandersetzung zwischen Truppen der Regierung von Präsident Baschar al-Assad und den Kämpfern von Oppositionsgruppen. Der Auslöser des Bürgerkriegs war ein friedlicher Protest im Zuge des Arabischen Frühlings Anfang 2011, der zum bewaffneten Konflikt eskaliert ist.

Bild zu Assads tödlichste Waffe
Syrien
Assads tödlichste Waffe

Syrische Armee wirft Fassbomben über Idlib ab. Die Türkei warnt vor humanitärer Katastrophe.

8 8
Idlib
Putin fordert Kapitulation Idlibs

Die Schlacht um die letzte Hochburg der syrischen Rebellen scheint unabwendbar.

11 4
Beratungen
Dreiergipfel zu Syrien in Teheran angelaufen

Ein Blutbad in der Rebellenhochburg Idlib soll vermieden werden.

1
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren