Die syrische Duma im April 2018: Zerstörung ist allgegenwärtig.<br />,

Dossier Syrien

Syrien - Ein zerstörtes Land
Der Bürgerkrieg in Syrien ist eine militärische Auseinandersetzung zwischen Truppen der Regierung von Präsident Baschar al-Assad und den Kämpfern von Oppositionsgruppen. Der Auslöser des Bürgerkriegs war ein friedlicher Protest im Zuge des Arabischen Frühlings Anfang 2011, der zum bewaffneten Konflikt eskaliert ist.

Syrien - Ein zerstörtes Land

Nach einem Angriff auf einen Stadtteil in Rebellenhand. - © apa/afp/Baraa al-Halabi

Syrien

"Unter Sieg verstehen wir, bis zum Abend zu überleben"10

  • Was sich in Aleppo abspielt, ist eine unfassbare humanitäre Tragödie und eine Katastrophe im Kampf gegen den Terrorismus.

Aleppo/Wien. Die Szenen glichen einem Ausbruchsversuch aus dem Gefängnis, das ihre Stadt geworden war. "Überall hört man Explosionslärm, Tausende sind auf den Straßen und demonstrieren", berichtete der syrische Journalist Rami Jarrah aus Aleppo vergangenen Sonntag. Eben war noch vom Fall der Oppositionshochburg die Rede, vom Ende der syrischen Revolution. Über Nacht drehte sich die Stimmung... weiter




Zerwürfnis

Al-Nusra-Chef gab Bruch mit Al-Kaida bekannt

  • Al-Kaida-Führer hatte zuvor Schutz "des islamischen Kampfes in Syrien gefordert".

Beirut. Der Anführer der syrischen Jihadisten-Organisation Al-Nusra-Front hat die Trennung vom Terror-Netzwerk Al-Kaida bekannt gegeben. Al-Nusra-Chef Abu Mohammed al-Golani sagte am Donnerstag im Sender Al-Jazeera: "Wir danken den Anführern von Al-Kaida dafür, dass sie die Notwendigkeit verstanden haben, die Verbindungen abzubrechen (...), die darauf abzielen... weiter




UN-Nahrungsmittellieferung in Kafr Batna, einem Vorort von Damaskus. - © afp/Amer AlmohibanyInterview

Ralf Südhoff

"Nicht auf das große Desaster warten"4

  • Ralf Südhoff vom Welternährungsprogramm der UNO über Finanzierungsprobleme und Afrika.

"Wiener Zeitung": Das UN World Food Programm (WFP) hatte in den vergangenen Jahren immer wieder Finanzierungsprobleme. Wie sieht es heuer für die Syrienhilfe aus? Ralf Südhoff: Betreffend Syrien geht es uns deutlich besser als 2015, vor allem wegen der großen Unterstützung Deutschlands: Das WFP erhielt Anfang des Jahres eine historische Zuwendung von mehr als 570 Millionen Euro zugunsten Syriens... weiter




Syrien

Russisch-iranischer Nachschub für Assad-Regime10

Damaskus/Teheran. (af) Syriens umstrittener Langzeitmachthaber Bashar al-Assad kann sich freuen. Seine stärksten Unterstützer in der Region, Russland und der Iran, haben ihm neuen strategischen, militärischen, finanziellen und personellen Nachschub versprochen. Dass die Sache für die Assad-Bündnispartner "causa prima" ist, zeigte sich schon vor ein paar Tagen... weiter




Kurden

Uncle Sams Gratwanderung13

  • Die USA setzen im Kampf gegen den IS mehr und mehr auf die Kurden als einzig effektive Verbündete.
  • Für die türkische Regierung ist der Strategiewechsel der westlichen Vormacht ein Affront.

Istanbul. Die Bilder sagen alles. Sie zeigen zwei syrische Frauen, die ihre schwarzen Kutten und Gesichtsschleier abstreifen und sich stolz in ihren traditionellen bunten Kleidern präsentieren, mit offenem Gesicht. Die tausendfach im Internet geklickten Fotos entstanden nach Angaben des Fotografen in einem Dorf in der Nähe der 100.000-Einwohner-Stadt Manbidsch in Nordsyrien... weiter




Eine Plane für alle: In den provisorischen Zelten leben oft mehrere Familien auf engstem Raum zusammen. - © Biach

Syrien

Die Stadt an der Grenze17

  • Im türkischen Reyhanli werden schwerverletzte Flüchtlinge in improvisierten Spitälern versorgt.

Reyhanli. Bereits in den frühen Morgenstunden ist der Menschenandrang vor dem Eingang des Emel-Hospitals außerhalb der türkischen Stadt Reyhanli enorm. Die in mehreren weißen Baucontainern eingerichtete Klinik liegt keine 50 Meter von der Grenze entfernt. Seit dem Ausbruch der Kampfhandlungen im benachbarten Syrien vor mehr als fünf Jahren behandeln syrische Ärzte hier Kriegsflüchtlinge... weiter




Syrien

Waffenruhe in Aleppo

Die USA und Russland haben nach Angaben der Regierung in Washington eine Feuerpause für die heftig umkämpfte syrische Provinz Aleppo vereinbart. Man erwarte, dass sich Russland bei der Regierung in Damaskus für eine Einhaltung stark mache, erklärte das US-Außenministerium am Mittwoch. Die USA würden das ihrerseits bei den Aufständischen tun. Zuvor hatten Deutschland und Frankreich erklärt... weiter




Angriffe

Syrische Luftwaffe bombardiert trotz Waffenruhe weiter1

  • Deutschland, Frankreich und die USA entsetzt über Angriffe.

Beirut. Die syrische Luftwaffe hat trotz der vereinbarten Waffenruhe den zweiten Tag in Folge Angriffe in der Region südöstlich von Damaskus geflogen. Der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte zufolge sind dabei am Donnerstag und Freitag mehr als 30 Menschen getötet worden. Opfer seien vor allem Frauen und Kinder, berichtete die Hilfsorganisation "Weißhelme"... weiter




Die russische Basis Hmejmim bei Latakia. - © Russisches Verteidigungsministerium

Syrien

Luftangriffe als Teil der politischen Strategie9

  • Russlands militärisches Eingreifen war auch eine Warnung an Saudi-Arabien und die Türkei.

Russland steht auf dem Standpunkt, dass die Konflikte in Syrien nur unter Beteiligung der Regierung von Bashar al-Assad gelöst werden können. Dem stehen die Positionen der USA und syrischer Oppositionsgruppen entgegen. Russische Friedensinitiativen wurden Anfang 1912 wurden von den westlichen Staaten und dem Syrischen Nationalrat (politischer Arm der Freien Syrischen Armee) abgelehnt... weiter




zurück zu Dossiers



Werbung



Idlib

Kämpfe in Idlib "unvermeidlich"

Radikaler Islamist hisst in Idlib Fahne der Hayat Tahrir al-Sham. - © reuters Damaskus/Moskau/Ankara. Gibt es doch noch Hoffnung, dass eine humanitäre Katastrophe von rund drei Millionen in Idlib eingeschlossenen Zivilisten... weiter




Syrien

Russischer Flieger abgeschossen - Putin beschwichtigt

Ein Flugzeug vom Typ Il-20 wurde von syrischen Raketen getroffen. - © afp Moskau/Tel Aviv. Der Abschuss eines russischen Aufklärungsflugzeugs vor der syrischen Küste belastet das Verhältnis zwischen Russland und Israel... weiter




Entmilitarisierte Zone

Syrische Regierung begrüßt Einigung zu Rebellenhochburg Idlib

20180918Idlib - © APAweb / Reuters, Ammar Abdullah Damaskus. Die syrische Regierung hat die Einigung Russlands und der Türkei zur Einrichtung einer entmilitarisierten Zone in der Rebellenhochburg Idlib... weiter




Syrien

Türkei rüstet Beobachtungsposten in Idlib auf

FILES-IRAN-SYRIA-RUSSIA-TURKEY-CONFLICT - © APAweb / AFP, Ewa Jaskiewicz Idlib. Die Türkei hat einem Medienbericht zufolge einen ihrer Beobachtungsposten in der syrischen Rebellenbastion Idlib stark aufgerüstet... weiter




Syrien

Schweizer Waffen - auch für Bürgerkriege?

Wien. Granaten, Sturmgewehre, Raketenabwehr: Geht es nach dem Schweizer Bundesrat, sollen Waffen in Zukunft auch in Länder mit Bürgerkriegen... weiter




Idlib

UNO wollen Angriffen auf Hospitäler und Schulen vorbeugen

20180913idlibb - © APAweb/REUTERS, Khalil Ashawi Genf. Die Vereinten Nationen haben Russland, den USA und der Türkei die GPS-Daten von über 200 Krankenhäusern und Schulen in der syrischen Region... weiter




Syrien

Assads tödlichste Waffe

Ankara/Teheran/Damaskus. Der syrische Diktator Bashar al-Assad hat wenig Hemmungen, international geächtete Waffen einzusetzen: Am Wochenende warfen... weiter





Twitter Wall