Die syrische Duma im April 2018: Zerstörung ist allgegenwärtig.<br />,

Dossier Syrien

Syrien - Ein zerstörtes Land
Der Bürgerkrieg in Syrien ist eine militärische Auseinandersetzung zwischen Truppen der Regierung von Präsident Baschar al-Assad und den Kämpfern von Oppositionsgruppen. Der Auslöser des Bürgerkriegs war ein friedlicher Protest im Zuge des Arabischen Frühlings Anfang 2011, der zum bewaffneten Konflikt eskaliert ist.

Syrien - Ein zerstörtes Land

Bürgerkrieg

Fast eine halbe Million Tote in Syrien

  • Rund elf Prozent der Bevölkerung sind getötet oder verwundet worden.

London. Im syrischen Bürgerkrieg sind einer Studie zufolge deutlich mehr Menschen ums Leben gekommen als bisher angenommen. Insgesamt seien dem Konflikt 470.000 Syrer zum Opfer gefallen, berichtete die britische Zeitung "Guardian" am Donnerstag unter Berufung auf das Syrische Zentrum für Politikforschung.Demnach sind 400.000 bei gewaltsamen Auseinandersetzungen getötet worden. Weitere 70... weiter




Syrien

"Damit die Kinder eine Zukunft haben"33

  • Im Nordosten Syriens nehmen christliche Frauen die Verteidigung ihres Landes und ihrer Familien in die eigenen Hände.

Qamischli. In der linken Hand hält sie die Ausweispapiere eines Motorradfahrers, in der rechten ihre Maschinenpistole, Marke AK-47. Die ernst blickende Kontrolleurin trägt eine olivgrüne Uniform, darüber eine dunkle Brustweste, ihr schwarzer Zopf fällt über die linke Schulter. Bahra, so heißt die junge Frau, gehört einer christlichen Frauen-Einheit der assyrischen Sicherheitspolizei Sutoro an... weiter




Geberkonferenz

Großbritannien und Norwegen sagen Milliarden zu

London. Großbritannien und Norwegen haben vor Beginn der Geberkonferenz für Syrien umgerechnet etwa 2,6 Milliarden Euro bis 2020 zugesagt. Damit erhöhten sie den Druck auf die anderen Länder, sich ebenfalls Gelder locker zu machen. "Wir können den Menschen die Hoffnung geben, die nötig ist, um sie von der gefährlichen Reise nach Europa abzuhalten", sagte der britische Premierminister David Cameron... weiter




zurück zu Dossiers



Werbung



Syrien

Leise Hoffnung, aber kein Durchbruch

20181028TURKEY-RUSSIA-SYRIA-FRANCE-GERMANY-POLITICS - © APAweb/AFP, KLIMENTYEV Istanbul. In Istanbul hat ein ungewöhnliches Quartett über die Lage im Bürgerkriegsland Syrien beraten. Als alles schon fast vorbei war... weiter




Syrien

Vierer-Gipfel fordert Verfassungskomitee bis Jahresende

20181027GERMANY-POLITICS - © APAweb/AFP, SHIPENKOV Istanbul. Der Vierer-Gipfel in Istanbul hat sich auf eine Wiederbelebung des Friedensprozesses in Syrien bis Jahresende geeinigt... weiter




Syrien

De Mistura tritt zurück

"Vier Jahre sind genug": De Mistura gibt sein Amt auf. - © afp New York. Der UN-Syriengesandte Staffan de Mistura hat seinen Rücktritt angekündigt. Er werde sein Amt "aus persönlichen Gründen" Ende November... weiter




Syrien

"Syrien zerfällt"

Ein russischer Militärpolizist, der ab kommender Woche die Pufferzone um Idlib sichern soll. - © afp/Salman Wien. Sieben Jahre Krieg haben in Syrien keinen Stein auf dem anderen gelassen. Die Rebellen waren nach 2011 mehrmals nahe daran... weiter




Nahost

Kneissl will Hilfe für Syrienflüchtlinge konsequent fortsetzen

Wien/Beirut. Außenministerin Karin Kneissl will die Unterstützung Österreichs für Syrienflüchtlinge im Libanon und anderen Ländern der Region... weiter




UN-Vollversammlung

Kneissls flotter Reigen am diplomatischen Parkett

REGIERUNGSKLAUSUR IN MAUERBACH: KNEISSL - © APAweb / Robert Jäger New York. Es ist ein flotter Reigen mit rascher Taktfolge auf dem diplomatischen Parkett, den Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) ab Montag in New... weiter




Entmilitarisierte Zone

Syrische Regierung begrüßt Einigung zu Rebellenhochburg Idlib

20180918Idlib - © APAweb / Reuters, Ammar Abdullah Damaskus. Die syrische Regierung hat die Einigung Russlands und der Türkei zur Einrichtung einer entmilitarisierten Zone in der Rebellenhochburg Idlib... weiter





Twitter Wall