Aktuell

2017 gab es mehr erwischte Schwarzfahrer in Wien. Die Schwarzfahrerquote stieg auf 1,8 Prozent. - © APAweb / APA, Herbert Pfarrhofer

Wiener Linien

Mehr Schwarzfahrer in Wien erwischt5

  • Schwarzfahrerquote stieg 2017 auf 1,8 Prozent.

Wien. Wiens Öffi-Fahrer waren 2017 nicht ganz so diszipliniert wie im Jahr davor: Die Wiener Linien erwischten im Vorjahr nämlich gut 122.400 Passagiere ohne gültiges Ticket. Bei rund 6,8 Millionen kontrollierten Fahrgäste entspricht das einer Quote von 1,8 Prozent, wie das Unternehmen mitteilte... weiter




Die Öffi-Nutzung wird teurer. - © Wiener Linien

Öffentliche Verkehrsmittel

Wiener Linien erhöhen 2018 ihre Fahrkartenpreise18

  • Der Einzelfahrschein wird um 20 Cent teurer, nur reguläre Jahreskarte und Studententickets bleiben gleich.

Wien. (afm) Ab 1.1.2018 werden die Wiener für ihre Öffi-Tickets tiefer ins Geldbörsel greifen. Wiener-Linien-Geschäftsführerin Alexandra Reinagl kündigte Montagabend eine Reihe an Fahrpreiserhöhungen an. Dies soll die durch den Ausbau des öffentlichen Verkehrsnetzes gesteigerten Kosten abfedern... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Innovativer Meeresbiologe stirbt in Wien
  2. Sprachverwirrung in Ottakring: "God damned, I do, what I can!"
  3. Ein "Wiener Original" bei den Ottakringer Festwochen
  4. Legendär und prägend
  5. Der Wert von Brot
Meistkommentiert
  1. Legendär: "Ein echter Wiener geht nicht unter"
  2. Es werde (Ampel-) Licht!
  3. Abstimmung über EU-Beitritt

Werbung