• vom 26.10.2018, 01:09 Uhr

Viennale

Update: 27.10.2018, 09:14 Uhr

Filmfestival

Die Viennale-Eröffnung in Bildern


Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher<br /> - © Foto: Katharina Sartena  Regierungssprecher Peter Launsky-Tieffenthal im Gespräch mit Produzenten-Legende Veit Heiduschka von der Wega-Film.<br /> - © Foto: Katharina Sartena  Viennale-Geschäftsführerin Eva Rotter mit den Rergisseurinnen Tizza Covi, Alice Rohrwacher und Jessica Hausner (v.l.). - © Foto: Katharina Sartena  Erste-Bank-Chef und oberster Viennale-Sponsor Andreas Treichl mit seiner Frau Desirée Treichl-Stürgkh. - © Foto: Katharina Sartena  Der philippinische Filmemacher Lav Diaz war Ehrengast der Eröffnung. Er hat den diesjährigen Viennale-Trailer gestaltet. - © Foto: Katharina Sartena  Hielt ihre erste Rede bei der Viennale: Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler. - © Foto: Katharina Sartena   Bühnen-Show: Alice Rohrwacher (links) und Eva Sangiorgi kündigen den Eröffnungsfilm "Lazzaro Felice" an. - © Foto: Katharina Sartena  Stammgast der Viennale: Legende Dagmar Koller. - © Foto: Katharina Sartena  <p>Volles<br />Haus und Autogrammjäger vor dem Gartenbaukino bei Eva Sangiorgi und Regisseurin<br />Alice Rohrwacher</p>
<div><p> </p>
</div> - © Foto: Katharina Sartena 



  • Sehenswert (5)




Von WZ Online






Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
Dokument erstellt am 2018-10-26 01:10:06
Letzte Änderung am 2018-10-27 09:14:40



Werbung



Filmkritik

Trotzdem Tänzer

Yuli, Sohn des Ogún, nennt ihn sein Vater nach dem Sohn eines afrikanischen Kriegsgotts. Und Carlos ist ein Kämpfer - zuerst gegen den Wunsch seines... weiter




Neu im Kino

Die Filmstarts der Woche

Krank, aber stark (fan)Die Doku schildert das Leben von Martin Habacher, einem Youtuber, Social Media Berater. Sensibel wird gezeigt... weiter




Filmkritik

Ein Blick hinter die Kulissen der Burg

20190213burg - © Wikicommons, Thomas Ledl – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international Mit den Pfeiftönen eines LKWs, der gerade ein Bühnenbild transportiert und den Werkstätten des Burgtheaters, die an Werkhallen erinnern... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Fernsehen bietet plötzlich Kinostoffe"
  2. "Hausaufgaben versauen die Lust"
  3. Korrespondierende Kunstgefäße
  4. Die andere Elizabeth Taylor
  5. "Lucia di Lammermoor" mit hohen Tönen und niedriger Spannung
Meistkommentiert
  1. Thomas Bernhard, noch immer - naturgemäß
  2. Unsoziale Medien
  3. Mit Facebook im Bett
  4. "Grâce à dieu": Den Schmerz zerreden
  5. "Biedermann und die Brandstifter" im Volkstheater


Der Deutsche gab am Pult im Goldenen Saal des Musikvereins den Kapellmeister Deluxe.

Förderpreisgewinner Christoph Fritz mit Moderatorin Verena Scheitz und "vormagazin"-Chefredakteur Christoph Langecker. Peter Handke bei der Verleihung des 19. Wiener Theaterpreises "Nestroy" im Theater an der Wien. Hier mit dem Preis für sein Lebenswerk.

Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher "Der Bauerntanz", entstanden um 1568.


Werbung