Washington. Zwei Wochen nach den US-Präsidentschaftswahlen hat der unterlegene John McCain Missouri, den letzten noch nicht entschiedenen Bundesstaat und damit elf Wahlmänner zugesprochen bekommen. McCain kam in Missouri auf 1.445.812 Stimmen, Obama auf 1.442.180. Bei den Wahlmännerstimmen aus der Gesamtheit der Bundesstaaten ändert sich nichts an Obamas komfortabler Mehrheit. Der Demokrat kam auf 365 Stimmen, auf McCain entfallen 173.