Chambliss erreichte bei der Wahl am Dienstag zwar die meisten Stimmen, verpasste aber die in diesem Staat für den Sieg notwendige absolute Mehrheit von mehr als 50 Prozent der Stimmen.