Thema
Wald


Wald

Beim Thema "Biophilia" sind die Gefahren des Waldes jedenfalls total vernachlässigbar, sagt Buchautor Clemens Arvay. - © Lukas Beck

Interview

"Die Natur verurteilt uns nicht"7

  • Autor Clemens G. Arvay über die gesundheitsfördernde und heilsame Wirkung des Waldes.

"Wiener Zeitung": Die Auswirkungen des Waldes auf den Menschen werden seit Jahrzehnten wissenschaftlich erforscht. In Ihrem aktuellen Buch "Der Biophilia-Effekt - Heilung aus dem Wald" beschreiben Sie einen hierzulande bisher eher unbekannten Ansatz. Was genau ist unter diesem Effekt zu verstehen... weiter




In Österreich sind für rund 82 Prozent des Waldes rund 145.000 Privatbesitzer verantwortlich, 18 Prozent sind in öffentlichem Besitz.

Natur

Mehr als die Summe seiner Bäume9

  • Fragen und Antworten rund um den Wald - mit interaktiven Karten

Wieviel Wald gibt es in Österreich? Insgesamt wird Österreich von fast vier Millionen Hektar Wald bedeckt, das sind rund 48 Prozent der gesamten Staatsfläche. Durch Aufforstungsmaßnahmen auf Weiden, Almen oder Mähwiesen und durch natürliche Ausdehnung auf Böschungen... weiter




zurück zu Dossiers
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Stammzellforschung steht vor Revolution"
  2. Forscher rekonstruieren Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas
  3. Die meisten Opfer waren Unbeteiligte
  4. Zurück zur Wurzel
  5. Älteste Höhlenkünstler
Meistkommentiert
  1. Meeresspiegel steigt rasant an
  2. Gastro-Bann würde 1.500 Spitalsaufenthalte verhindern
  3. Die meisten Opfer waren Unbeteiligte
  4. Defekte Diamanten perfekt für Quanteninformationen
  5. "Es ist wie Lego für Große"

Werbung




Werbung