Zutaten

  • 1 kg Maroni
  • 1-2 EL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 0,1 l Portwein
  • 1 Pr Salz

Kochgeschirr

  • 1 Topf
  • 1 hohe Pfanne
  • 1 Sieb

Zubereitung

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
Die Kastanien auf der gewölbten Seite mit einem Messer einritzen und für 15 Minuten in das kochende Wasser geben.
Wenn bei allen Kastanien die Schale geplatzt ist, die Maroni durch ein Sieb abseihen und kurz abkühlen lassen.
Die Maroni von Haut und Schale befreien.
Butter mit dem Zucker zusammen in einer Pfanne hellbraun karamellisieren lassen.
Die Maroni zugeben, die Pfanne gut durchschwenken, damit alle Maroni von einer Karamellschicht überzogen werden und mit Portwein ablöschen.
Eine Prise Salz zufügen und das Kochgut solange einkochen lassen, bis nur noch 2-3 EL Flüssigkeit übrig bleiben.
Diese Beilage sofort servieren.

(Quelle: Wikipedia)