Zutaten

2-3 Eiweiß, abhängig von der Größe der Eier
150 160 g Zucker
150 160 g Kokosnussflocken
Schokolade (Typ Zartbitter)
1 Msp Salz

Kochgeschirr

1 Backblech
1 Wasserbad
1 Küchenmaschine
Backpapier
1 Küchengitter

Zubereitung
Das Backrohr auf 140° C vorheizen.
Das Eiweiß, mit 75 g Zucker und eine Prise Salz, in der Küchenmaschine sehr steif schlagen.
Restliche Zutaten, bis auf die Schokolade, vorsichtig unterheben.
Mit Teelöffeln Backhäuflein auf das Backblech setzen und ca. 20 30 min backen(Mittelschiene) lassen.
Nach Beendigung der Backzeit, den Ofen ausmachen und leicht öffnen. Das Gebäck sollte noch 30 min nachtrocknen.
Die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen lassen.
Die Makronen auf der Unterseite in die Schokomasse eintauchen und auf einen Küchengitter trocknen lassen.

Lagerung
Die Makronen entwickeln den vollen Geschmack ab der dritten Woche.

(Quelle: Wikipedia)