Intro

Dossier
Wiener Festwochen

Von 11. Mai bis 17. Juni 2018 gehen in Wien wieder die Festwochen über die Bühne. Es werden 30 Produktionen gezeigt, der Schwerpunkt liegt heuer auf Theater, Hauptthema ist die "fragile Demokratie".

Wiener Festwochen

Die traurigen Clowns in der Kunst-Geisterbahn bleiben die Katharsis schuldig.

Theaterkritik

Endlos durch die Alarmkulisse12

  • Dries Verhoevens "Phobiarama" als Festwochen-Geisterbahn vor dem Museumsquartier.

Unschuldige Landkinder nennen sie Puff-Autos. Weil sie so schön zusammenpuffen im Autodrom. Wer dafür noch zu klein ist, wird ohne Lenkungshoheit im Kreis geführt. Auf uns, die Großen, warten im "Phobiarama" zehn Zweisitzer an einer endlosen Rollenkette. Derart kindersicher, doch laut Prospekt nur "für Zuschauer*innen ab 16 Jahren" empfohlen... weiter




Auch heuer wieder auf der Eröffnungsbühne der Festwochen: Die Musiker Willi Resetarits (l.) und Ernst Molden. - © apa/Herbert Neubauer

Festwochen-Start

Gemeindebau-Blumen vor dem Rathaus3

  • Die Wiener Festwochen starten heute, Freitag, mit ihrem traditionellen Freiluft-Termin.

Wien. Heute, Freitag, beginnen in Wien wieder die Festwochen, zum zweiten Mal unter der Verantwortung von Tomas Zierhofer-Kin. Das Eröffnungsfest am Rathausplatz steht diesmal im Zeichen des Wienerlieds und dessen heutiger Spielarten. Auf der Bühne singen (wie schon bei der Eröffnung im Vorjahr) Ernst Molden und Willi Resetarits... weiter




Ryoji Ikedathe planck universe [micro]. - Martin Wagenhan © Ryoji Ikeda, Courtesy of ZKM | Karlsruhe

Wiener Festwochen

Gewissheiten erschüttern2

  • Was bringen die Wiener Festwochen von 11. Mai bis 17. Juni? Ein Leitfaden durch Programm und Höhepunkte.

Im Vorjahr krempelte der neue Intendant Tomas Zierhofer-Kin die Wiener Festwochen ziemlich kräftig um. Nicht unbedingt zum Vorteil des Theaterfestivals. Mit performativen Versuchsanordnungen, disparaten Mini-Festivals und wenigen Großproduktionen stieß er auf heftige Kritik. Daraufhin zog der Intendant die Notbremse... weiter




Kommentar

Fürchten vor den Festwochen8

Humor hat er, das muss man Tomas Zierhofer-Kin lassen. Nicht jeder hätte die Chuzpe, nach einer mittelgelungenen Intendanz-Premiere im Vorjahr für die nächste Festwochen-Ausgabe ausgerechnet eine Geisterbahn als Programmpunkt anzukündigen. Der hämischen Witze kann er sich damit sicher sein. Und wenn es nur sarkastischer Spott darüber ist... weiter




Thomas Zierhofer-Kin: "Habe aus Fehlern des Vorjahres gelernt". - © APAweb/APA, Roland ScjhlagerVideo

Wiener Festwochen 2018

Hauptthema ist die "fragile Demokratie"2

  • Festival bringt 30 Produktionen von 11. Mai bis 17. Juni.

Wien. Deutlich verändert präsentiert sich das Angebot der Wiener Festwochen im zweiten Jahr unter Tomas Zierhofer-Kin. Er habe aus Fehlern des Vorjahres gelernt und die Kritik ernst genommen, sagte der Intendant heute bei der Pressekonferenz. "Ich wollte ein Programm machen, das nichts Sektiererisches hat." Von 11. Mai bis 17... weiter




Performative Versuchsanordnungen mündeten in einen Einheitsbrei. Oben: Szene aus "Die selbsternannte Aristokratie", links: "Ishvara", rechts: "Mondparsifal Alpha 1-8". - © N. Wagner-Strauss, Zhang Yan, Jan Bauer

Nachlese 2017

Getrübte Beziehungen23

  • Am Wochenende enden die Wiener Festwochen. Vier Gründe, weshalb das Publikum enttäuscht wurde.

Die Beziehung zwischen den Wiener Festwochen und dem Wiener Theaterpublikum ist im Grunde stabil; sie basiert auf einem über Jahrzehnte hinweg gewachsenen Vertrauensverhältnis. Auch wenn es in dieser Verbindung immer wieder zu kleineren oder größeren atmosphärischen Störungen kam, das eine oder andere geladene Gastspiel keineswegs rundum beglückte... weiter




zurück zu Dossiers



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. In die Freiheit schwimmen
  2. "Beleidigen ist zum guten Ton geworden"
  3. Ein Tanz um Sex und Tod
  4. 2063
  5. Starke Frauen kennen keine Tabus
Meistkommentiert
  1. Walter Hämmerle wird
    "WZ"-Chefredakteur
  2. "Wiener Zeitung"-Geschäftsführer will "Gas geben"
  3. Drama um Daniel Küblböck
  4. Punkt! .
  5. Lamas! Überall Lamas!