Die Wochenendbeilage "extra" bietet Woche für Woche anspruchsvollen Lesestoff: Umfangreiche Essays untersuchen politische und kulturelle Fragen der Zeit, pointierte Glossen laden zum heiteren Nachdenken ein. Reportagen berichten aus aller Welt, historische und kulturhistorische Beiträge entführen in vergangene Zeiten, und in ausführlichen Interviews kommen interessante Zeitgenossen zu Wort. Weiters werden allwöchentlich literarische Neuerscheinungen und aktuelle Pop- und Jazz-Alben vorgestellt und besprochen.

Die Ausgabe vom 4. Juli zieht es an die Ostsee und spürt der Faszination des Baltischen Meeres nach, der sich schon Thomas Mann, Eduard von Keyserling oder Günter Grass hingegeben haben. Nun wird sie wieder spürbar, die sommerliche Hitze: Wie wirkt sie sich auf Körper und Geist aus? Wir porträtieren Michael Mayr, den weithin vergessenen ersten Bundeskanzler Österreichs, und der Migrationsforscher Ruud Koopmans spricht im Interview über die Integration von Muslimen in westliche Gesellschaften. Besprochen werden u.a. das neue Album von Phoebe Bridgers, "Punisher", sowie "Aufruhr", der neue Roman von Michael Scharang.

Die Online-Versionen dieser Artikel finden Sie u.a. in den Bereichen Reflexionen, Wissen, Literatur und Musik.