Zum Hauptinhalt springen

5,4 Milliarden Euro Verlust durch legale Steuervermeidung

Von WZ Online

Politik

Am Freitag treffen die EU-Finanzminister zusammen, um Wege zu finden, Google und Facebook gerechter zu besteuern.


Brüssel. Die EU soll zwischen 2013 und 2015 etwa 5,4 Milliarden Euro durch legale Steuervermeidung von Facebook und Google verloren haben, weil sie ihre Einnahmen in Niedrigsteuerländer wie Irland oder Luxemburg verschieben. Das geht aus einem Papier des EU-Sozialdemokraten Paul Tang hervor, das "Reuters" vorliegt und am Donnerstag veröffentlicht werden soll. Am Freitag treffen die EU-Finanzminister zusammen, um Wege zu finden, Google und Co. gerechter zu besteuern.