Zum Hauptinhalt springen

Arques rechnet mit Verlusten

Von WZ Online

Wirtschaft

Das Beteiligungsunternehmen Arques Industries hat erneut seine Prognose für 2008 gesenkt und erwartet nun vor und nach Steuern deutliche Verluste.


Das Unternehmen teilte am Montagabend mit, die gesamtwirtschaftliche Lage belaste die Geschäftsentwicklung. Außerdem habe Arques im dritten Quartal auf seine Beteiligung am Automobilzulieferer Eurostyle Wertberichtigungen in Höhe von 51 Millionen vornehmen müssen.

Daher erwarte der Konzern bei einem Jahresumsatz von über fünf Milliarden Euro nur noch einen Ebitda-Gewinn von mindestens EUR 100 Mio. Erst im August hatte Arques seine Ebitda-Prognose auf 200 Millionen von zuvor 275 Millionen Euro gesenkt.