Zum Hauptinhalt springen

Auf der Suche nach Führungskräften setzen Firmen auf Berater des Vertrauens

Von Rosa Eder

Wirtschaft

Headhunter verdienen ihre Brötchen damit, dass sie Unternehmen Führungskräfte für andere Unternehmen abwerben. Österreich ist ein kleines Land, daher ist auch der Markt für "Executive Search" - die Suche nach Topmanagern - ziemlich klein und übersichtlich: Mehr als die Hälfte aller Vorstände und Geschäftsführer kennen alle ansässigen internationalen Executive Search Unternehmen, ergab eine Umfrage von Signium International Ecker & Partner.


Zwei Drittel der befragten Führungskräfte gaben das persönliche Vertrauen in den jeweiligen Berater als ausschlaggebendes Kriterium bei der Auftragsvergabe an, und zwar egal, ob national oder international.

Bei der Auftragsvergabe ist die Positionierung des Beraters als reines Executive Search-Unternehmen für über 90% der Befragten sehr wichtig bzw. wichtig. Die Einladung zur Angebotslegung für die Suche und Auswahl von Führungskräften ergeht in der Regel an persönlich bekannte Berater mit nachweisbarem Branchen- Know-how. Die Auftragsvergabe ist somit überwiegend personen- und nicht unternehmensbezogen. Der Preis spielt lediglich bei 28,9% der Befragten eine Rolle. Dass das Executive Search-Unternehmen einen hohen Bekanntheitsgrad hat, ist nur 17,2% wichtig.

Die entscheidendsten Kriterien bei der Durchführung eines Suchprojektes sind Schnelligkeit, die Präsentation von wenigen (zwei bis drei), sehr gut geeigneten Kandidaten, höchstmögliche Transparenz und Letztverantwortung für die Abwicklung und das Ergebnis des Projektes in der Person des Personalberaters des Erstkontaktes. Der Mythos des "Headhunters", der nur im Verborgenen arbeitet und keine Informationen weitergibt, sei somit endgültig vorbei, betont Herbert Ecker von Ecker & Partner Management Consulting. Ecker schätzt, dass von den größten 100 bis 200 österreichischen Unternehmen alle schon einmal die Dienste eines Headhunters in Anspruch genommen haben. Ecker zählt fünf international tätige Executive Search-Unternehmen auf, die auch in Österreich agieren: Heidrick & Struggels, Egon Zehnder, Korn/Ferry, Spencer Stuart und Signium International. Daneben suchen auch "klassische" Personalberater Führungskräfte mittels Einschaltungen.