Zum Hauptinhalt springen

Befremdliche Notwendigkeit

Von Tamara Slavik

Kommentare

Die Doping-Jäger sind begeistert. Die Einführung des biologischen Passes für Teilnehmer an den wichtigsten Profi-Radrennen zeige Wirkung, verkündeten nun Wissenschafter aus dem Anti-Doping-Labor in Lausanne freudig. Die Blutwerte der Fahrer sind darin dokumentiert, Veränderungen fallen daher schnell auf, ein gezielteres Vorgehen werde ermöglicht. Das ist unbestritten erfreulich - und gleichzeitig irgendwie befremdlich.


Der nächste Schritt soll die Einführung eines Hormonprofils sein, bei Abweichungen können Sportler rascher unter Verdacht geraten, als eine Spritze aufgezogen werden kann, auch wenn kein positiver Test vorliegt und die Rechtslage nicht wirklich geklärt ist. Big Doping-Jäger is watching you. Bedenklich, dass solche Maßnahmen offensichtlich notwendig sind.