Zum Hauptinhalt springen

Böhm/Lahodynsky: EU for you!

Von Christian Steinberger

Europaarchiv

Neues Schulbuch "EU for you!" | Europa verständlich und kompakt. | Wien. "Undurchschaubar" und "weit entfernt" sind im Zusammenhang mit derEuropäischen Union oft verwendete Vokabeln. Im EU-Wortschatz der heimischen Schüler werden sie in Zukunft jedoch seltener zu finden sein.


Hinweis: Der Inhalt dieser Seite wurde vor 18 Jahren in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Hier geht's zu unseren neuen Inhalten.

Das gestern, Montag, im Wiener Bundesgymnasium 9 vorgestellte Schulbuch "EU for you!" macht Schluss mit der Unwissenheit in EU-Belangen. Auf 128 Seiten bringen die beiden Journalisten Wolfgang Böhm und Otmar Lahodynski Licht ins Dunkel der europäischen Bürokratie.

Funktionsweise, Geschichte und Aufgaben der EU werden auf kompakte und verständliche Weise verdeutlicht. Ein eigenes Kapitel betrachtet die europäische Integration durch die österreichische Brille. Zu den Fakten bekommt der Leser auch die dazugehörigen einprägsamen Geschichten rund um Europa serviert. So erfährt man, warum zwölf Mal im Jahr ein LKW-Konvoi von Brüssel nach Straßburg fährt und warum aus der schwedischen Stadt Hultsfred eine "Rock City" wurde.

Am Ende jedes Abschnitts kann der Leser mit einem "Wissens-Check" prüfen, ob er sich der nächsten europapolitischen Diskussion ohne Gewissensbisse stellen kann.

Nicht nur Schülern, sondern auch jedem Erwachsenen, der sich auf EU-Ebene einen groben Überblick verschaffen will, sei dieses Buch empfohlen.

Böhm/Lahodynsky: EU for you!, Verlag öbv & hpt, 128 Seiten, 16,80 Euro