Zum Hauptinhalt springen

Bohunice-Ausbau startet 2013

Von WZ-Korrespondentin Karin Bachmann

Europaarchiv

Slowakisches Milliarden-Projekt. | Bratislava. Mit dem Bau eines neuen Reaktors auf dem Areal des slowakischen Kernkraftswerkes Jaslovské Bohunice soll im Jahre 2013 begonnen werden. "Die Voraussetzung für einen Baubeginn soll um das Jahr 2013 herum vorliegen, was unseren Vorstellungen in der Weise entspricht, dass einige Jahre nach dem Ausbau des Atomkraftwerks Mochovce auch ein völlig neuer Block in Bohunice anlaufen kann", zitieren Medien den slowakischen Premier Robert Fico.


Die Kosten für den Bau des neuen Reaktors, der nach den bisherigen Planungen im Jahre 2020 abgeschlossen sein soll, werden vom slowakischen Wirtschaftsministerium mit 4 bis 6 Milliarden Euro veranschlagt, dabei sind für die Vorbereitungen für den Bau 232 Millionen Euro vorgesehen. Das Ministerium will auf Grund einer Machbarkeitsstudie bis Oktober 2010 über die konkrete Finanzierung des Vorhabens entscheiden.