Zum Hauptinhalt springen

Boris Nemsic heuert in Dubai an

Von Stefan Meisterle

Wirtschaft

Dubai. Boris Nemsic hat einen neuen Job: Der frühere Telekom-Austria-Chef heuert nach einer Episode beim russischen Vimpelcom nun in Dubai an - und wird Executive Partner bei Delta Partners.

Wie für seine letzten Arbeitgeber bleibt Nemsic auch bei Delta Partners seiner Branche treu: Die arabische Gruppe ist als Beratungs- und Investmentfirma im Bereich der Telekommunikation tätig. Nemsic soll hier in die Beratungsschiene für Emerging Markets eingegliedert werden. Das Unternehmen mit Sitz u.a. in Dubai ist in über 50 Ländern aktiv.

Russisches Abenteuer
An internationaler Erfahrung mangelt es Nemsic nicht: Der gebürtige Kroate war mit der Telekom-Austria-Tochter Mobilkom nach Südosteuropa vorgestoßen. Nach seinem Abschied von der Telekom Austria im März 2009 heuerte Nemsic beim russischen Telekomriesen Vimpelcom an, für das er bis Juni 2010 arbeitete.

"Russland war richtig und spannend, ich habe viel gelernt", bilanzierte Nemsic 2010 nach seinem Abschied gegenüber der "Presse". Die Telekomwelt sei global, Angebote habe es schon gegeben und werde es wieder geben. "Jetzt gehe ich einmal in Urlaub", sagte Nemsic damals. Der dürfte nun - nach einer gescheiterten Kandidatur für den Chefposten der ÖIAG - vorbei sein.