Zum Hauptinhalt springen

China Construction Bank darf jubeln

Von WZ Online

Wirtschaft

Die China Construction Bank hat im abgelaufenen Quartal überraschend stark abgeschnitten. Das Nettoergebnis habe von April bis Juni um knapp zwölf Prozent auf umgerechnet rund 3 Mrd. Euro zugelegt, teilte das Unternehmen am Freitag mit.


Die Bank ist das zweitgrößte chinesische Finanzinstitut, an dem die Bank of America mit etwa elf Prozent beteiligt ist. Analysten hatten mit 2,8 Mrd. Euro gerechnet. Die Aktien der CCB stiegen in Shanghai 3,0 Prozent.

Das Institut profitierte dabei vor allem von einer guten Entwicklung der Nettomargen, die eine Hauptquelle für die Gewinne chinesischer Banken sind. Zudem gab es im ersten Halbjahr eine hohe Nachfrage nach Krediten für Infrastrukturprojekte. In diesem Bereich sei die Bank traditionell gut aufgestellt, sagte Analyst Joe Lu. (APA)