Zum Hauptinhalt springen

Chinesen finden Minidino

Von WZ Online

Wissen

Chinesische Forscher haben die Überreste eines ungewöhnlichen, gefiederten Mini-Dinosauriers ausgegraben. Das nur etwa 70 Zentimeter lange Fossil ist zwischen 99 und 144 Millionen Jahre alt und stammt aus einem ganz anderen Entwicklungszweig als die Vögel.


2

http://www.wienerzeitung.at/bilder/artikel/tianyulong.jpg

Li-Da Xing von der Chinesischen Akademie für Geologie hat den Tianyulong confuciusi für sein Gemälde rekonstruiert.

Dies werfe ein neues Licht auf die Entstehung der Federn, schreiben Hai-Lu You von der Chinesischen Akademie für Geologie und Kollegen im britischen Fachjournal Nature (Band 458). Zu Ehren des chinesischen Philosophs Konfuzius tauften sie die bisher unbekannte Art auf den wissenschaftlichen Namen Tianyulong confuciusi.