Zum Hauptinhalt springen

Ein Hallo in der Flachau

Von Simon Rosner

Kommentare

Einige der österreichischen Fußball-Legionäre testen derzeit in Österreich. Andi Ivanschitz und Christian Fuchs üben in der Flachau, Emanuel Pogatetz gastiert in Bad Radkersburg und heute Donnerstag kommen Sebastian Prödl und Marko Arnautovic nach Bad Waltersdorf.


Hinweis: Der Inhalt dieser Seite wurde vor 13 Jahren in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Hier geht's zu unseren neuen Inhalten.

Eigentlich ideal für den Teamchef, der vor der Kadererstellung für das Ländermatch gegen die Schweiz diese Spieler nicht sichten kann. Die deutsche Bundesliga pausiert noch. Immerhin verließ Didi Constantini sein Kinder-Trainingscamp in Mittersill, um sich ein Spiel von Mainz anzusehen. Dort sprach er mit Fuchs, mit Ivanschitz aber nicht. Zumindest einen kurzen Smalltalk hätte sich der langjährige Kapitän verdient. Constantinis Umgang mit Ivanschitz ist fragwürdig, und er ist vor allem eins: unhöflich.