Zum Hauptinhalt springen

Falsches Signal

Von Simon Rosner

Kommentare

Susanne Pumper ist (war?) eine gute Läuferin. Angenommen sie ist ein einziges Mal vom rechten, also sauberen Weg abgekommen, ist ein einziges Mal dem falschen Ehrgeiz (Siege sind wichtiger als Leistung) erlegen, dann wäre es nicht verhältnismäßig, ihr im Sport auf alle Ewigkeit hinaus sämtliche Wege zu verbauen, ihr nicht einmal zu erlauben, einen Hobby-Lauf zu organisieren.


Hinweis: Der Inhalt dieser Seite wurde vor 15 Jahren in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Hier geht's zu unseren neuen Inhalten.

Doch die Realität ist sowieso eine andere. Ehemalige Dopingsünder werden von Medien und Politik geradezu hofiert. Beim ORF kommentieren sie, in manchen Zeitungen schreiben sie und selbst Parteien bedienen sich deren Popularität, die offenbar kaum unter einem positiven Test leidet. Und eben drum ist es katastrophal, was beim LCC passiert, denn das ausgesandte Signal ("Passt schon!") ist verheerend.