Zum Hauptinhalt springen

G7 gehen gemeinsam gegen die Bankenkrise vor

Von WZ Online

Politik

Die sieben führenden Industrienationen haben sich auf ein gemeinsames Vorgehen zur Absicherung des internationalen Bankensystems verständigt.


Hinweis: Der Inhalt dieser Seite wurde vor 15 Jahren in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Hier geht's zu unseren neuen Inhalten.

In einer gemeinsamen Erklärung zum Abschluss der Sitzung der G7-Finanzminister und Notenbankchefs sicherten die G7 zu, das Überleben aller für den Fortbestand des Finanzmarktsystems wichtiger Institute sicherzustellen.

Dazu werde entschlossen gehandelt und alle zur Verfügung stehenden Mittel eingesetzt. Es werde gewährleistet, dass Banken Kapital sowohl aus öffentlichen wie privaten Quellen erhalten könnten. Zudem verpflichteten sich die Finanzminister und Notenbanker dazu, nationale Einlagensicherungen zu garantieren. (Reuters)

HintergrundText der Erklärung