Zum Hauptinhalt springen

IT-Schnuppertag für Mädchen

Von Regner / WZOnline

Politik

Weil Studienrichtungen wie Informatik oder Data Engineering nach wie vor fest in Männerhand sind, rief die Technischen Universität Wien (TU Wien) 2004 den so genannten "giTi-Tag" ins Leben, der Mädchen der sechsten bis achten Schulstufe die Scheu vor diesen Studien nehmen soll. Am 30. Jänner haben Maturantinnen bereits zum vierten Mal die Gelegenheit, die Vielfalt der Informatikstudien an der TU Wien kennen zu lernen.


Hinweis: Der Inhalt dieser Seite wurde vor 17 Jahren in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Hier geht's zu unseren neuen Inhalten.

Neben einem detaillierten Überblick über die einzelnen Studienrichtungen stehen auch praktische Übungen - wie beispielsweise die Erkundung des Innenlebens eines Computers - auf dem Programm.

Der "giTi-Tag" bildet den Informatikschwerpunkt der von 29.1. bis 1.2.2007 in Wien stattfindenden "Frauen in die Technik-Schnuppertage (FIT)": http://www.fitwien.at/. Das Projekt FIT wurde vor einigen Jahren ins Leben gerufen und arbeitet gemeinsam mit heimischen Schulen, Universitäten und Fachhochschulen daran, Mädchen technische und naturwissenschaftliche Ausbildungen näher zu bringen.

Nähere Informationen über den "giTi"-Tag sowie das Programm finden sich auf:http://wit.tuwien.ac.at/giti/gititag2007/