Zum Hauptinhalt springen

Kann die Klimakonferenz in Paris eine Lüge sein?

Von Thomas Reis (Bürgerjournalist)

Leserforum
Arnold Schwarzenegger erklärt als Therapeut das Kübler-Ross Model der (Klimawandel) Trauer Bill Nye in einer National Geographic Sendung

Paris ist eine extem schockierende Tat. Alle werden nach politischen oder wirtschaftlichen Lösungen suchen um den Status Quo wieder herzustellen. Wir sollten aber trotz dieser neuen Dimension des Terrors nicht vergessen, ganze Erdteile werden durch den nicht mehr aufzuhaltenden Klimawandel einfach sterben werden. Die Biotische Pumpe im Persischen Golf und Nordafrika, also der ganzen Mena Region ist durch das endgültige Vernichten der Wälder nicht mehr wieder herstellbar. Die Folge sind Dürren und Wassermangel und somit eine immer mehr verschwindende Fähigkeit, sich selbst mit Nahrung zu versorgen.

Gleichzeitig spürt Europa die Grenzen seiner eigenen Geschichte, die Finanzierung der Staaten und Bürger über Verschuldung und exessiven Ressourcenverbrauch kommt langsam zu einem Ende. Hier beginnt im Inneren der Köpfe eine Dissonanz der alten und neuen Weltmodelle aufzubauen. Verstärkt werden solche Konflikte, weil immer mehr Menschen bewußt wird, dass der Klimawandel und seine fatalen Konsequenzen nicht mit Geld aufzuhalten sein werden.

Schon heute ist Tage vor der Klima Konferenz in Paris klar, ohne dem Wolkenbildenden Effekt von zum Beispiel Schwefeloxiden (SOx), welche vor allem von Kohle oder Schweröl kommen, bereits heute unser Klima mehr als zwei Grad vor der industriellen 'Revolution' aufgewärmt ist. Diese Lüge von Paris ist auf die eine oder andere Weise sehr vielen Menschen bewußt. Noch so viel 'Divide and Conquer' Gerassel nach den Anschlägen  wird nicht das Abschmelzen vom Zachariae Isstrom und einen weltweiten Anstiegs vom Meeresspiegel von etwa einem halben Meter nur durch diesen einen Gletscher verhindern. Einen halber Meter Meeresspiegel Anstieg ist eine gigantische Katastrophe für die Heimat von Milliarden von Menschen. Das Küsten- Grundwasser ist schon heute zunehmend versalzt so schon bei sehr vielen Menschen bereits present. Nach dem Kübler-Ross Model befindet sich sowohl die Westliche Welt als auch der Rest in einem wütenden Trauerzustand über diese Zukunft. Der Persische Golf wird unbewohnbar werden und schon jetzt können die Menschen teilweise nicht mehr das Haus verlassen. Die Region wird noch weiter destabilisiert werden bis sie von den Menschen aufgegeben werden muß. Diese Wahrheit wird eines Tages nicht mehr verleugnet werden können.