Zum Hauptinhalt springen

Kapital & Wert mischt Risikokapitalmarkt auf

Von Rosa Eder

Wirtschaft

Die Kapital & Wert Vermögensverwaltung AG mischt den Markt für Risikokapital weiter auf.


Zu diesem Zweck legt K&W mit dem "Technologie Fonds 2" eine zweite Tranche zur Beteiligung an der Cistem Biotechnologies GmbH zur Zeichnung auf, berichtete K&W-Vorstand Francis Lustig gestern, Dienstag, vor Journalisten. Das Emissionsvolumen beläuft sich auf 300 Mill. Schilling, ab einer Mindesteinlage von 150.000 Schilling ist man dabei. Im Sommer 1999 war eine Tranche von 70 Mill. Schilling innerhalb kurzer Zeit zur Gänze platziert worden.

Cistem ist eine "Enkeltochter" der Intercell Biomedizinische Forschungs- und Entwicklungs GmbH mit Sitz in Wien und befasst sich mit der Entwicklung von Impfstoffen (u.a. gegen Krebs und Hepatitis C) und Diagnostika.

Kapital & Wert erzielte im Geschäftsjahr 1998/99 einen Reingewinn von 80,64 (nach 88,3) Mill. Schilling und betreut derzeit 31.300 Kunden. Im Herbst wird das Unternehmen zwei Technologiefonds auflegen. Neu im Portfolio ist auch "Trio", ein Mix aus Aktien- und Anleihenfonds und Immobilienaktien

Francis Lustig scheidet mit Ende des laufenden Geschäftsjahres am 30. September 2000 aus der operativen Geschäftsführung der K&W aus. Auch Co-Vorstand Johann Mantler legt seine Funktion zurück. In den Vorstand aufrücken werden Andreas Eder und Michael Stranz, zwei bewährte K&W-Manager.