Zum Hauptinhalt springen

Keine ÖSV-Meisterschaft

Von Tamara Slavik

Kommentare

Harte Zeiten für Österreichs Skifans. Die Jahre, in denen man sich vor einer alpinen Ski-WM sicher sein durfte, dass es eine Medaillenflut für Österreichs Asse geben würde, sind längst vorbei. Gewiss, gute Chancen gibt es in fast allen Disziplinen, doch die bisherige Saison war durchwachsen, die Konkurrenz stark.


Dazu kommt diesmal, dass einige Leistungsträger verletzt, andere außer Form sind. Heimische Meisterschaften mit internationaler Beteiligung wird es wohl in Val d´Isère nicht geben. Eine spannende WM kann beginnen. Trotzdem. Oder eher gerade deswegen.