Zum Hauptinhalt springen

Klagenfurt: Senat für Psychologie

Von WZ Online

Wissen
Doch Hoffnung für die Klagenfurter Psychologie.
© WZ Online

Der Senat der Universität Klagenfurt hat am Mittwoch die Plänen des Rektorats, das Psychologiestudium für zwei Jahre zu sistieren, abgelehnt.


Laut einer Aussendung der Österreichischen Hochschülerschaft hätten bei der Abstimmung nur sieben der 18 Mitglieder für eine Sistierung gestimmt.

Der Klagenfurter ÖH-Vorsitzende Stefan Sagl zeigte sich "froh" über die Entscheidung des Senats, die für das Rektorat allerdings nicht bindend ist. Laut ÖH wurde ein Alternativ-Modell mit einer "Kapazitätsanpassung", wie es an der Salzburger Universität ab Herbst geplant ist, diskutiert. Diese Alternative fand mit zwölf von 18 Stimmen eine Zweidrittelmehrheit im Senat.