Zum Hauptinhalt springen

Konkursantrag gegen das BZÖ

Von WZ Online

Politik

Das BZÖ muss sich knapp vor dem ersten Todestag seines Parteigründers Jörg Haider mit einem Konkursantrag auseinandersetzen. Eingebracht wurde dieser am Freitag von der Klagenfurter Agentur circle&friends, die im vergangenen EU-Wahlkampf die Kampagne der Orangen betreut hatte und seither auf ihr Geld wartet.


Hinweis: Der Inhalt dieser Seite wurde vor 14 Jahren in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Hier geht's zu unseren neuen Inhalten.

"Der Konkursantrag ist am Landesgericht Klagenfurt eingelangt", sagte Manfred Herrnhofer, Sprecher des Landesgerichtes.

Das BZÖ sei der Zahlung von knapp 30.000 Euro trotz eines gerichtlichen Zahlungsbefehls bisher nicht nachgekommen. Da die vorgegebene Frist abgelaufen sei, "bleibt uns nur mehr der legitime Weg eines Konkursantrages", hieß es in einer Aussendung von circle&friends. Der Antrag wird nun an den zuständigen Konkursrichter weitergeleitet und geprüft. (APA)