Zum Hauptinhalt springen

Lauter Ungewissheiten

Von Simon Rosner

Kommentare

Man weiß ja noch gar nicht, was passieren wird, wer kommen wird, und wie viele, und was die dann machen werden. Wirklich seriöse Schätzungen über Mengen und Massen, die während der Euro 2008 nach Österreich, und da vor allem nach Wien strömen werden, gibt es nicht. Es gibt nur Spekulationen.


Und die reichen von "vandalisierende und urinierende Horden" über "gut gelaunte Feierwütige" bis hin zu "spendable Touristen". Möglich, dass die Wahrheit irgendwo in der Mitte liegt, vielleicht sogar wahrscheinlich. Wissen tut man es jedenfalls nicht. Und irgendwie passt das auch ganz gut zum Wesen des Fußballs. Dieses Ungewisse, Unvorhersehbares und Unkontrollierbare. Wie es so sein wird in der Fanzone, ist eine der spannenden Fragen der Euro. Mit Sport hat das zwar nicht viel zu tun, wohl aber mit Fußball.