Zum Hauptinhalt springen

Mehr Flüchtlinge für Europa

Von WZ Online

Europaarchiv

Europa soll nach dem Willen der EU-Kommission künftig mehr Flüchtlinge aufnehmen. Die Kommission will am Mittwoch die Entwicklung einer gemeinsamen Strategie für die Aufnahme besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge vorschlagen, die es nicht aus eigener Kraft nach Europa schaffen.


Hinweis: Der Inhalt dieser Seite wurde vor 14 Jahren in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Hier geht's zu unseren neuen Inhalten.

Nach Einschätzung des Flüchtlingshochkommissariats UNHCR werden allein im kommenden Jahr weltweit rund 200.000 Menschen, die nicht in ihre Heimat zurückkehren können, einen Zufluchtsort in einem sicheren Land benötigen.

Wie im Falle der Iraker, die derzeit aus Flüchtlingslagern in Jordanien oder Syrien nach Deutschland und in andere europäische Länder gebracht werden, sollen die EU-Staaten künftig auch bei der Aufnahme anderer Gruppen zusammenarbeiten.