Zum Hauptinhalt springen

Metaller verhandeln am Montag weiter

Von WZ Online

Politik

Wien. Die Metaller-Lohnverhandlungen sind auch in der vierten Runde nach einem Sitzungsmarathon ergebnislos zu Ende gegangen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben sich am Samstag um fünf Uhr morgens auf eine Vertagung geeinigt.


Hinweis: Der Inhalt dieser Seite wurde vor 14 Jahren in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Hier geht's zu unseren neuen Inhalten.

Bis Montag wird es keine Streiks geben, so die Beschäftigtenvertreter. Allerdings werden am Montag für Dienstag 08.00 Uhr Betriebsversammlungen einberufen, womit bei einem Scheitern der Gespräche am Montag "die weitere Vorgangsweise völlig klar ausgeschildert ist", betonten die beiden Arbeitnehmer-Chefverhandler Rainer Wimmer und Karl Proyer nach Verhandlungsende vor Journalisten.