Zum Hauptinhalt springen

Mit Cola und Fisch Geburtstag feiern

Von Claudia Peintner

Wirtschaft
Der Getränkehersteller Coca Cola präsentiert sich zum 125. Geburtstag am Firmengebäude, Nivea mit seinen Produkten auf einer zweitägigen "Wohlfühl-Schiffstour". Foto: Coca-Cola, Beiersdorf

Nivea, Coca Cola, Iglo & Kotanyi feiern runden Geburtstag. | Ein Jubiläum als Chance für neue Produkte, Feste und Gewinnspiele nützen. | Kein billiger Kugelschreiber als Werbegeschenk. | Wien. Unternehmen sind unglückliche Geburtstagskinder. Zumindest was die Geschenke betrifft. Statt beschenkt zu werden - vergeben sie Präsente. In Form von Rabatten, Giveaways oder Gewinnspiel-Reisen. Der Lohn dafür: Wie wohl kein anderes Geburtstagskind steht der Betrieb im Rampenlicht und macht positiv auf sich aufmerksam.


Hinweis: Der Inhalt dieser Seite wurde vor 13 Jahren in der Wiener Zeitung veröffentlicht. Hier geht's zu unseren neuen Inhalten.

"Vor einem runden Geburtstag sollte jedes Unternehmen als Erstes eine Standortbestimmung machen", sagt der Schweizer Unternehmensberater Arnold Kappler. "Wo waren wir in der Vergangenheit? Wo stehen wir heute? Wie läuft es in Zukunft weiter?"

Danach lassen sich die PR-Aktionen rund um den Geburtstag ausrichten. Je höher das Jubiläum, umso pompöser darf gefeiert werden. Angestoßen wird meistens zum 10. Bestehen und in 25er-Abständen, aber warum nicht auch zum 66er?

Die Events können sich über das ganze Jahr verteilen. Mit der Planung des 100. Geburtstags sollte am besten zwei Jahre im Voraus begonnen werden. Prominente Gäste, die bei den Feierlichkeiten mitwirken sollen, haben da meist noch ihren Terminkalender frei.

Mitarbeiter auszeichnen

Bei der 100-Jahr-Feier von Audi im April 2009 schaute etwa die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel vorbei. Der Autobauer enthüllte als Weltpremiere ein neues Auto-Modell. Ein Open-Air-Konzert mit der Hip-Hop-Band "Die Fantastischen Vier" stand ebenfalls am Programm. In der Ingolstädter Altstadt drehten alle Audi-Rennsportfahrzeuge der letzten 100 Jahre eine Ehrenrunde. Der sportliche Höhepunkt der viertägigen Veranstaltung war ein Fußball-Turnier. Auf Einladung von Audi spielten unter anderem der FC Bayern München, AC Mailand und Manchester United.

"Egal, ob Publikationen, Events oder Produktneuheiten vorbereitet werden, wichtig ist, dass auch die Presse darüber informiert wird", empfiehlt die deutsche PR-Beraterin Julia Pauli. Firmen sollten jedes Jubiläum als Kommunikationsanlass nutzen, um sich positiv darzustellen.

Die PR-Aktivitäten müssen zum Unternehmen und zu den Zielgruppen passen. Die Pflegemarke Nivea sticht beispielsweise zum 100-Jahr-Jubiläum im Mai von Hamburg aus in See. Auf der zweitägigen Fahrt können Kunden ins "Universum der Marke Nivea tauchen" und sich mit Wellnessprodukten verwöhnen lassen. Weltweit wird zum Jubiläum eine Milliarde Euro in Nivea-Werbung, unter anderen mit der Sängerin Rihanna, investiert. Zudem nutzte Beiersdorf das Jubiläum für die Neuausrichtung der Marke: Nivea stellt die Makeup-Linie ein.

Der Gewürzhersteller Kotanyi wiederum überarbeitete zum 130-jährigen Geburtstag optisch seine Gewürzbriefe. In einer Sonder-edition gibt es "Paprika edelsüss" in einer Retro-Verpackung mit dem Konterfei des Firmengründers drauf. Als Highlight verlost Kotanyi eine Reise auf die Gewürzinsel Sansibar.

Auch die Limonadenmarke Coca Cola schickt Verbraucher zum 125. Geburtstag auf Reisen - etwa nach Atlanta, die Stadt, in der seine Erfolgsgeschichte begann. Im Handel verkauft der Getränkehersteller eine limitierte Edition von Retro-Dosen mit vier historischen Motiven. Darüber hinaus lud Coca Cola Mitarbeiter und Prominente zu einem großen Jubiläumsfest ein.

"Bei der Geburtstagsfeier darf keinesfalls auf die Mitarbeiter vergessen werden. Ein Mitarbeiterfest samt Auszeichnung für die treuesten Schäfchen ist Pflicht", sagt Pauli. Chefs dürfen zudem einen Geburtstag nicht zur "Selbstbeweihräucherung" nützen, sondern sollten das Unternehmen in den Vordergrund stellen. Billige Werbegeschenke wie Kugelschreiber passen nicht zum Großereignis.

TV-Koch zu verlosen

Der Tiefkühlspezialist und Fischstäbchenproduzent Iglo ist seit 50 Jahren am Markt. Via Gewinnspiel können Konsumenten einen Abend mit dem deutschen Fernsehkoch Armin Roßmeier gewinnen.

Eine beliebte weitere PR-Idee zum runden Jubiläum: Unternehmen verbinden die Zahl der Geburtstagsjahre mit einer Verkaufsaktion. Die Verbraucher zahlen dann Preise wie vor 50 Jahren, bekommen 25 Prozent Nachlass oder erhalten ein Jubiläums-Brot nach der 100 Jahre alten Rezeptur.